Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mathematik an Grundschulen - PIKAS IX: Größen und Messen
Nr.
KOS.2239.184
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
28.09.2022 , 09:00 Uhr
Ende
28.09.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des Primarbereichs, die Mathematik an Grundschulen unterrichten. Fachfremd unterrichtende Lehrkräfte sind die primäre Zielgruppe.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Hinweis: Diese Fortbildung findet als onlinebasierte Live-Veranstaltung statt. Hinweise zu dieser Veranstaltungsform und zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter www.kos.uos.de/webinare

Regionale Umsetzung des Projektes PIK AS

Diese Veranstaltung hat sich zum Ziel gesetzt, wesentliche Merkmale guten Mathematikunterrichts zu vermitteln. Die Reihe umfasst insgesamt 11 Fortbildungstage.

In der ersten Veranstaltung wird es unter anderem um das neue Kerncurriculum für den Mathematikunterricht an Grundschulen gehen.

Die Veranstaltungsreihe verbindet theoretische Inhalte mit praktisch umsetzbaren Anregungen für einen guten Mathematikunterricht und richtet sich insbesondere an fachfremd unterrichtende Lehrkräfte. Wünsche und Erwartungen der Teilnehmer/innen werden für die gesamte Veranstaltungsreihe aufgegriffen und berücksichtigt.
Kompetenzfelder der Veranstaltungsreihe:

I: Kenntnis der curricularen Vorgaben im Fach Mathematik für die Grundschule
II: Inhalts? und prozessbezogene Kompetenzen im Mathematikunterricht der Grundschule
III: Zahlen und Operationen – Rechenschwierigkeiten
IV: Zahlen und Operationen – Sprachförderung
V: Zahlen und Operationen – halbschriftliche und schriftliche Rechenverfahren
VI: Raum und Form
VII: Größen und Messen
VIII: Umgang mit Heterogenität
IX: Daten und Zufall
X: Leistungen beurteilen und fördern
XI: Vertiefung einzelner Themenfelder und Abschlussbesprechung

Mit der erfolgreichen Anmeldung zu dieser ersten Veranstaltung nehmen Sie auch an den weiteren Modulen dieser Fortbildungsreihe teil. Die Fortbildungsreihe umfasst 11 Module in 18 Monaten. Die weiteren Modultermine werden durch die Kursleitung festgelegt.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS: www.kos.uos.de/tn_info/tn_bedingungen.
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Kerstin Bartke
Silke Kreft-Hehemann (Leitung)
Zielsetzung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben Kompetenzen, um Mathematik gemäß dem
Kerncurriculum für die Grundschule im Land Niedersachsen unterrichten zu können. Die fachliche und fachdidaktische Grundlage hierzu ergibt sich aus den zehn Häusern der PIKAS-Konzeption des DZLM (http://www.nibis.de/nibis.php?menid=9692) und umfasst die in der Beschreibung genannten Themenfelder, die sich analog im niedersächsischen Kerncurriculum für die Grundschule Schuljahrgänge 1 – 4 Mathematik
wiederfinden.
Kompetenz
  • Die TeilnehmerInnen erwerben Kompetenzen, um Mathematik gemäß dem Kerncurriculum für die Grundschule im Land Niedersachsen unterrichten zu können
  • Die fachliche und fachdidaktische Grundlage hierzu ergibt sich aus den zehn Häusern der PIKAS-Konzeption des DZLM und umfasst u. a. das Thema Raum und Form/Größen
Inhalte
  • Die Veranstaltungsreihe verbindet theoretische Inhalte mit praktisch umsetzbaren Anregungen für einen guten Mathematikunterricht und richtet sich insbesondere an fachfremd unterrichtende Lehrkräfte
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln