Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

AuG - Brandschutzunterweisung. Vertiefungsfortbildung für Sicherheitsbeauftragte, Beauftragte für Brandschutz und Evakuierung und Beauftragte für 1. Hilfe
Nr.
KH.2041.A8
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
12.10.2022 , 13:00 Uhr
Ende
12.10.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
30.09.2022
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Die Veranstaltung richtet sich primär an Landesbedienstete der öffentlichen allgemein- und berufsbildenden niedersächsischen Schulen, die als „Sicherheitsbeauftragte für den inneren Schulbereich“ an ihrer Schule tätig sind.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Im Rahmen der Veranstaltung erwerben erwerben die bereits als Sicherheitsbeauftragte, Beauftragte für Erste Hilfe sowie Beauftragte für Brandschutz und Evakuierung vertiefende Kenntnisse zu einem Themenschwerpunkt.

In diesem Fall wird das Thema "Brandschutzunterweisung" im Fokus stehen.

Gleichzeitig dient diese Fortbildung dazu, Informationen zu Neuerungen und aktuellen Entwicklungen im Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement zu vermitteln.

Der Erfahrungsaustausch und die Diskussion mit anderen im Bereich Sicherheit an für Brandschutz und Evakuierung sowie mit dem Referenten erweitern den Informationsstand für die praktische Umsetzung im der Schule.

Bitte teilen Sie uns Ihre Themenpunkte nach der Anmeldung über unsere Kurshotline mit:

kurshotline@lehrerbildung.uni-hannover.de

____

Soweit freie Plätze vorhanden sind, besteht darüber hinaus auch für Lehrkräfte der Schulen in freier Trägerschaft eine Teilnahmemöglichkeit gegen Kostenerstattung (EUR 10,--).
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Stefanie Marks (Leitung)
Zielsetzung
Eintrag folgt
Kompetenz
  • Eintrag folgt
Inhalte
  • Eintrag folgt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln