Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Soziale Kompetenztrainings für den Schulalltag
Nr.
KOS.2239.175
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
29.09.2022 , 09:00 Uhr
Ende
29.09.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.09.2022
max. Teilnehmende
14
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
(Schul-)SozialarbeiterInnen und Lehrkräfte
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Organisatorischer Hinweis: Diese Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung in der Stadt Osnabrück geplant. Sollte sich die Lage vor Ort in Hinblick auf die Infektionszahlen ändern, wird sie - ggf. auch sehr kurzfristig - abgesagt oder in ein Onlineformat überführt. In diesen Fällen würden Sie rechtzeitig eine Info erhalten.
---------

Zum Inhalt:

Soziale Normen müssen gelernt werden!
In der Schule treffen verschiedenste Persönlichkeitstypen aufeinander, deren Normen, Werte
und Regelverständnis z.T. sehr unterschiedlich geprägt ist. Um ein gutes Miteinander und
erfolgreiches Lernen ermöglichen zu können, ist das Training von Sozialen Kompetenzen wie
Teamfähigkeit, Umgang mit Konflikten, Verhalten Frust, Enttäuschung und Angst unerlässlich.
In diesem praktischen Seminar werden Trainingselemente zur Stärkung der sozialen
Kompetenzen vorgestellt, die in den Schulalltag integriert werden können.

Seminarinhalte
• Team-Spiele, Mutproben, Rollenspiele
• Aktionen zur Stärkung des Selbstbewusstseins
• Methoden zur Konfliktlösung
• Bedeutung von Regeln und Konsequenzen
• Umgang mit Frust, Enttäuschung und Verlieren

Methoden
Interaktive Übungen und Aufgaben, Thematischer Input, moderierter kollegialer Austausch

Zur Referentin: Das Training führt Damaris Gringmuth durch. Infos zur Person finden Sie unter https://kompetenzwert.eu/ueber-uns/

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

--------------------------------
Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Damaris Gringmuth (Leitung)
Zielsetzung
• Erweiterung des Methodenpools für Soziale Kompetenztrainings
• Sicherheit in der Durchführung von Trainings zum Sozialen Lernen
Kompetenz
  • folgt noch
Inhalte
  • folgt noch
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln