Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Musik: Musik als Empowerment
Nr.
KOS.2248.172
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
30.11.2022 , 15:30 Uhr
Ende
30.11.2022 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
21.11.2022
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
8
Kosten
10,00€
Adressaten
(Musik-)Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Organisatorischer Hinweis: Diese Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung in der Stadt Osnabrück geplant. Sollte sich die Lage vor Ort in Hinblick auf die Infektionszahlen ändern, wird sie - ggf. auch sehr kurzfristig - abgesagt oder in ein Onlineformat überführt. In diesen Fällen würden Sie rechtzeitig eine Info erhalten.

Musik ist viel mehr als nur ein schönes Hobby. Sie kann Balsam für die Seele sein, verändert den Herzschlag, den Blutdruck, die Atemfrequenz und die Muskelspannung des Menschen. Musik beeinflusst den Hormonhaushalt, mobilisiert das Gehirn und produziert Glückshormone. Bei Kindern fördert sie die geistige und soziale Entwicklung.
Die positiven Aspekte der Musik wirken sich auf viele Lebensbereiche aus. Doch wo sitzt der Ursprung dieses Phänomens? Dieser Workshop soll die verschiedenen Entfaltungskräfte von Musik verständlich und auch erfahrbar machen. Ebenso werden die verschiedenen Bedeutungseben von Musikunterricht durchleuchtet.



Zur Referentin:
Frau Joanna Willenbrink / Theater Osnabrück

Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sophia Grüdelbach (Leitung)
Joanna Willenbrink
Zielsetzung
folgt
Kompetenz
  • Eintrag folgt
Inhalte
  • Eintrag folgt
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln