Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Schulhühner ein gemeinsames Projekt von KITA und GRUNDSCHULE im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung
Nr.
22.41.36
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
10.10.2022 , 14:00 Uhr
Ende
10.10.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.09.2022
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Grundschullehrkräfte ErzieherInnen und Pädagogen der Frühkindlichen Entwicklung Interessierte BNE- Koordinatoren der Schulen Lehrkräfte an außerschulischen Standorten
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Sie möchten Bildung für nachhaltige Entwicklung in Ihrer Schule zusammen mit einer KITA im Bereich des Brückenjahres umsetzen und neue Dinge ausprobieren?
Sie suchen nach Ideen, wie die Zusammenarbeit von KITA und SCHULE nach Coronaunsicherheiten trotz allem gut gelingen kann?
Lassen Sie sich inspirieren von Praxisbeispielen, die funktionieren und erprobt sind, wie die gemeinsame Arbeit mit einem Hühnermobil.
Erfahren Sie, wie Schulanfänger und Grundschüler konkret an einem Umweltthema zusammenarbeiten können.
Kontaktaufnahme, Vorbereitung, Interviewführung von Kindergartenkindern/Schulanfängern, Durchführung und direkte Lernerlebnisse am Tier mit Schulhühnern, Schlussfolgerungen und weiterführende Arbeit mit verschiedenen Institutionen…
Im Tier- und Ökogarten Peine haben Sie an diesem Nachmittag die Möglichkeit sich die Theorie und den Aufbau einer Praxisphase vorführen zu lassen, eigene Erfahrungen mit verschiedenen Hühnerrassen zu sammeln und sich mit Haltungsbedingungen vertraut zu machen.
Schulform

Primarstufe

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Betina Gube
Referentin Imke Tempel-Richter (Leitung)
Zielsetzung
Umsetzung von BNE Themen in der schulischen Praxis am Übergang KITA/GRUNDSCHULE am Beispiel eines Hühnermobils.
Kompetenz
  • Die Teilnehmenden erhalten durch das Praxisbeispiel "Hühnermobil" Impulse für die Zusammenarbeit von GRUNDSCHULE und KITA im Kontext einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung.
Inhalte
  • Die Teilnehmenden erhalten durch das Praxisbeispiel "Hühnermobil" Impulse für die Zusammenarbeit von GRUNDSCHULE und KITA im Kontext einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln