Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Workshop KlasseKinderSpiel (KKS) - Online-Veranstaltung
Nr.
KOL.2245.N06
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
09.11.2022 , 14:00 Uhr
Ende
09.11.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
07.10.2022
max. Teilnehmende
24
min. Teilnehmende
14
Kosten
kostenlos
Adressaten
Grundschullehrkräfte
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Die Zahlen der amtlichen Schulstatistik zeigen eine dramatische Entwicklung: „Der Anteil der Kinder, die besonderen Förderbedarf im Bereich emotional-soziale Entwicklung aufweisen, steigt seit Jahren an. Während es im Jahr 2007 noch 0,6 Prozent der Schüler betraf, waren es 2016 bereits 1,2 Prozent“
(https://www.focus.de/familie/schule/immer-mehr-verhaltensauffaellige-kinder-viele-eltern-sind-heillos-ueberfordert_id_8920193.html).

Welche Möglichkeiten haben Lehrkräfte im Unterricht sich dieser Situation anzunehmen und entgegenzuwirken?

Ein Beispiel hierfür ist das KlasseKinderSpiel(KKS. Hierbei handelt es sich um eine universelle Präventionsmaßnahme für den Primarbereich und soll grundsätzlich alle Schüler*innen einer Klasse erreichen. Im Mittelpunkt stehen die Lernenden mit einem eher auffälligen und unterrichtsstörenden Verhalten.

Das KlasseKinderSpiel ist eine Form der Verhaltenssteuerung durch die Belohnung von positivem Arbeitsverhalten von Schüler*innen während der Arbeitsphasen im Unterricht.

Die Methode basiert auf lerntheoretischen Grundlagen und wurde vor mehr als 35 Jahren von einem Lehrer in den USA entwickelt (Good Behavior Game). Seitdem haben zahlreiche Studien zur Weiterentwicklung geführt und den großen Erfolg der Maßnahme belegt.

In diesem Workshop wird den Teilnehmenden die Methode inhaltlich vorgestellt, der Schwerpunkt liegt in der Umsetzung im Schulalltag. Es wird an verschiedenen Praxisbeispielen aufgezeigt, wie die gewonnenen Erkenntnisse im eigenen Unterricht angewendet werden können.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.Dies gilt nicht für Schulen in freier Trägerschaft! Diese müssten bei einer Teilnahme anteilige Kosten in Höhe von 20,00 Euro entrichten.
Schulform

Grundschule,

Schulkindergarten

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Realschulzweigleiter Marieke Pannenborg (Leitung)
Zielsetzung
Die Teilnehmenden lernen das KlasseKinderSpiel als eine Form der Verhaltenssteuerung durch die Belohnung von positivem Arbeitsverhalten von Schüler*innen während der Arbeitsphasen im Unterricht kennen.
Kompetenz
  • Die Teilnehmenden kennen das KlasseKinderSpiel als Form der Verhaltenssteuerung von Schüler*innen im Unterricht.
  • Sie setzen diese Erkenntnisse im Unterricht um.
Inhalte
  • ***

Bitte beachten Sie auch:

- unsere Teilnahmebedingungen

Flyer Antrag zur Vorlage bei Vorgesetzten

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln