Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Musik, Sprache, Teilhabe (MuST)
Nr.
KBED22.41.174
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
11.10.2022 , 10:00 Uhr
Ende
11.10.2022 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
27.09.2022
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Adressat*innen: Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulsozialarbeiter*innen sowie andere pädagogische Mitarbeitende aller Schulformen - Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Musik bzw. das gemeinsame Musizieren fördert Sprachbildung, Verständigung untereinander und ermöglicht ein respektvolles Miteinander.
Im Workshop werden Praxisbeispiele ausprobiert, variiert und reflektiert, die auch Nichtmusiker*innen in ihrem Unterricht einsetzen können. Die Praxisbeispiele sind für den Einsatz in allen Altersstufen und in allen Fächern geeignet.

Die Teilnehmenden sollen ermutigt werden, Musik als wertvolles Medium und Handwerkszeug fu?r Sprachbildung und Teilhabe in der eigenen pädagogischen Arbeit einzusetzen.


Referent:
Remmer Kruse
Sonderpädagoge, Musiklehrkraft, seit Jahren aktiv in den Zusammenhängen Beratung, Fortbildung, zahlreiche Veröffentlichungen (Schulbücher, Fachzeitschriften etc.)

_______________________
ACHTUNG:
Bitte beachten Sie unbedingt die aktuell geltende Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus
Ebenso sind die aktuellen Corona-Regeln des Tagungshauses einzuhalten: https://www.taranga.de/
_______________________

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Für Ihre Verpflegung während der Fortbildung ist gesorgt.
_______________________

Reisekosten werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag an Lehrkräfte ÖFFENTLICHER Schulen erstattet. Das entsprechende Formular finden Sie hier: http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/427.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_002n

Am Ende der Veranstaltung übergeben Sie ggf. das ausgefüllte Formular der Veranstaltungsleitung.

Bei Fragen zur Reisekostenabrechnung wenden Sie sich bitte direkt an das Team Reisekosten im NLQ:
reisekostenstelle@nlq.nibis.de
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Sek I-Bereich,

Studienseminar

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Remmer Kruse (Leitung)
Zielsetzung
Das Programm „Musik, Sprache, Teilhabe (MuST)“ ist mit wenig Theorie und viel Praxis vorgestellt.
Exemplarische MuST-Praxisbeispiele sind gemeinsam ausprobiert, variiert und reflektiert.
Kompetenz
  • sprachsensiblen Unterricht aller Fächer
  • Kommunikation im weiteren und Sprachförderung im engeren Sinn
  • das Ermöglichen von Teilhabe
Inhalte
  • Historie und Theorie des Programms „MuST“ - Viel Praxis, auch zielgruppenspezifisch
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln