Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

„Zeigen Sie sich im besten Licht!“ Bewerbungsgespräche mit Schüler:innen erfolgreich trainieren
Nr.
KLG.3622.205
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
07.09.2022 , 09:30 Uhr
Ende
08.09.2022 , 15:30 Uhr
Anmeldeschluss
11.07.2022
max. Teilnehmende
14
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Übernachtung
Eine Übernachtung wird nicht angeboten
Adressaten
Lehrer:innen der SEK I + II - Weiteres entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Sie möchten Schülerinnen und Schülern vermitteln, wie sie sich optimal in Bewerbungsgesprächen darstellen? Sie möchten sie dabei unterstützen, ihre Eigenschaften, ihre Fähigkeiten und ihr Alleinstellungsmerkmal im Bewerbungsverfahren herauszustellen?

Wenn Intonation, Atmung, ganz eigene Sprechweise und Körpersprache miteinander im Einklang sind, wirken Bewerber:innen präsent, überzeugend und kompetent. Entscheidend ist jedoch auch, was und wie die Schüler:innen im Bewerbungsgespräch von sich erzählen. Dieses Seminar befasst sich am ersten Seminartag mit dem Herzstück eines jeden Bewerbungsgesprächs, der Selbstpräsentation der Schüler, also mit der Vorbereitung auf fundierte Antworten und auf den authentischen, überzeugenden Auftritt. Dabei dienen Schlüsselwörter in Stellenausschreibungen als Inspirationsquelle für die Vorbereitung einer Selbstpräsentation. Weitere wichtige Erfolgsfaktoren im Bewerbungsverfahren sind die Ausdruckskraft der Stimme unter Einbeziehung der Körpersprache, sprachlicher Ausdruck und ein Bewusstsein über das eigene Alleinstellungsmerkmal. Am zweiten Seminartag werden Vorstellungsgespräche simuliert und mit der Kamera aufgezeichnet, gemeinsam ausgewertet und Ihnen kommentiert zugesandt. Mit den Videoaufzeichnungen und dem Trainingshandbuch können Sie so auch nach längerer Zeit das Gelernte wieder auffrischen.

Die Methoden zur Optimierung rhetorischer, stimmlicher und körpersprachlicher Fertigkeiten lassen sich nach Abschluss des Seminars leicht weiter vermitteln an Schüler*innen, die sich in Bewerbungsverfahren begeben möchten.

Seminarinhalte:
Die Vorbereitung strukturierter Antworten:
• Die richtige Vorbereitung auf Telefoninterviews, Videoanrufe, Präsenztermine
• Strukturieren der Antworten
• Die innere Einstellung zum Arbeitgeber und zum Einstieg ins Berufsleben
• Selbstpräsentation im Bewerbungsgespräch: wie die Schüler:innen ihre Potentiale zum Ausdruck bringen
• Erstellen einer Mindmap für die gelungene Selbstpräsentation
• Auswerten von Stellenanzeigen
• Geschicktes Antworten auf Stressfragen
• Kernbotschaften: auf den Punkt kommen
• Klarheit: Davon reden, was wir wirklich wollen

Die Performance im Bewerbungsgespräch:
• Die mentale, stimmliche und körpersprachliche Präsenz
• Umgang mit Nervosität für mehr Auftrittssicherheit
• Zwerchfellatmung für eine wohlklingende, lautere Stimme und ein ruhiges Sprechtempo
• Lebhaftigkeit: Modulation, Intonation, Artikulation
• Das „Senden“ und „Empfangen“ von Inhalten
• Stressfaktoren beim Sprechen abbauen
• Bewusster Einsatz des aktivierenden und des vertrauenserweckenden Stimmmusters
• Sicherheit: Bewusste Stimmführung zum Aussagenmachen statt Fragenstellen
• Wirkung: Spannungsbögen, Wirkungspausen beim Sprechen
• Typisches „Frage- Antwort-Spiel“
• Videogestütztes Feedback

Veranstaltungstage:
7. und 08.09.2022, jeweils von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Referentin:
Anna-Maria Kuricová, Laut und deutlich, Stimme Präsenz & Systemisches Coaching
Seit ihrem Schauspielabschluss vor 23 Jahren, ist Anna-Maria Kuricová als Schauspielerin an Staats- und Stadttheaterbühnen tätig. Gleichzeitig arbeitet sie als Sprecherin bei den Rundfunkanstalten NDR, WDR, BR, HR in den Bereichen Feature und Hörspiel und bei diversen Tonstudios für Synchron, Werbung und Hörbuch. Sie unterrichtete als Dozentin und Lehrbeauftragte an Privat- und Hochschulen Schauspiel, bevor sie 2012 ihr eigenes Unternehmen gründete und sich auf die Entwicklung von theaterbasierten Trainingsformaten konzentrierte. 2017 folgte eine Ausbildung zum Systemischen Coach. Mit ihrem seit 2012 bestehendem Unternehmen Laut und deutlich bietet sie individuelle Einzelcoachings, Gruppenworkshops, sowie Inhouse-Seminare im In- und Ausland an.
www.lautunddeutlich.info


Die Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei.


Hinweis auf den Selbstlernkurs „Digitale Methoden und neue Wege in der Beruflichen Orientierung“: Dort finden Sie, ohne jede weitere Anmeldung, viele Information zum Thema "Berufliche Orientierung". Klicken Sie gern einmal hinein:
https://moodle.nibis.de/openelec/course/view.php?id=44




WICHTIGE HINWEISE:

Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.

Reisekosten
Die Reisekosten für Teilnehmer werden gemäß der Niedersächsischen Reisekostenverordnung (NRKVO) und entsprechender Verwaltungsvorschriften (VV-NRKVO) erstattet. Weiterhin werden Reisekosten erstattet, wenn die Schulleitung die Dienstreise genehmigt hat. Den entsprechenden Vordruck 035_001 finden Sie hier:
http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/426.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_001n
Die Rückgabe der Anträge erfolgt über den Referenten. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Reisekostenerstattungsanträge bearbeitet werden können.
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg “ akzeptieren.

Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein Rücktritt ist bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten regulären Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung: komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum per E-Mail mitzuteilen.
Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf



Schlagworte: Berufsorientierung, Bewerbung, Bewerbungsgespräch
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Anna-Maria Kuricová (Leitung)
Zielsetzung
Ziel ist es, den Lehrerinnen und Lehrern mögliche Methoden zu vermitteln, mit denen sie Schüler:innen auf Bewerbungsgespräche vorbereiten können. Die Vorbereitung strukturierter Antworten und einer gelungenen Selbstpräsentation und die Performance im Bewerbungsgespräch münden in Bewerbungsgesprächssimulationen, mit denen den Schülern Selbstsicherheit gegeben werden kann, um sich auch in mehrstündigen Vorstellungsgesprächen im besten Licht zu zeigen.
Kompetenz
  • Kennenlernen von Methoden, mit denen sie Schüler:innen auf Bewerbungsgespräche vorbereiten können.
  • Fähigkeit erlangen, den Schüler:innen durch die Vorbereitung strukturierter Antworten und einer gelungenen Selbstpräsentation Selbstsicherheit zu geben
Inhalte
  • Lorem ipsum dolor sit amet
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln