Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Schulische Sozialarbeit: Rollen klären
Nr.
KH.2245.SO08
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Schulische Sozialarbeit: Rollen klären: 07.11.2022-09.11.2022, 08:30 - 11:30
Anfang
07.11.2022 , 08:30 Uhr
Ende
09.11.2022 , 11:30 Uhr
Anmeldeschluss
14.10.2022
max. Teilnehmende
16
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Übernachtung
Eine Übernachtung wird nicht angeboten
Adressaten
Sozialarbeiter*innen in schulischer Verantwortung
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Mit dem Erlass zur Sozialen Arbeit in schulischer Verantwortung vom August 2017 hat die Landesregierung für die verstärkte Einstellung schulischer Sozialarbeiter*innen gesorgt.

Nun gilt es die schulische Sozialarbeit im System Schule zu implementieren bzw. weiter auszubauen. Allgemein gültige Konzepte für Schulische Sozialarbeit gibt es nicht. Es gilt zu klären, welche Rolle/n Schulsozialarbeiter*innen im System Schule einnehmen und wie Gestaltungsspielräume im Handlungsfeld der verschiedenen Akteure genutzt werden können. Aus diesem Grund ist es für die schulischen Sozialarbeiter*innen besonders wichtig, ein eigenes Selbst- und Rollenverständnis zu entwickeln und dieses zu vertreten. Indem sich das eigene Rollenverständnis klärt und festigt, können Sie sich anderen Akteuren gegenüber klarer positionieren.

Veranstaltungstage:
07.11.2022 von 8:30 bis 11:30 Uhr
08.11.2022 von 8:30 bis 11:30 Uhr
09.11.2022 von 8:30 bis 11:30 Uhr

Weitere Informationen zur Referentin: http://www.ksw-coach.de/Home.html
Referenzvideos unter http://www.youtube.com/channel/UCnEmvyigZe8xCSXVPsmqikA

Technische Hinweise:
PC oder Laptop
Gute Internet-Verbindung
Kamera und Mikrophon
eine ungestörte Arbeitsumgebung

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei.

Es gelten die Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der Leibniz Universität Hannover (KH). Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an:
https://www.lehrerbildung.uni-hannover.de/teilnahmebedingungen.html
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Bettina Melcher (Leitung)
Zielsetzung
Ziel dieser Veranstaltung ist die Klärung und Festigung eines Selbst- und Rollenverständnisses als schulische/r Sozialarbeiter*in
Kompetenz
  • Fähigkeit, sich in Strukturen bewegen zu können
  • Fähigkeit zur Selbstrefexion
  • Selbststeuerung
Inhalte
  • Rolle im System Schule klären
  • Gestaltungsspielräume im Handlungsfeld kennenlernen

Bitte beachten Sie auch:

- Teilnahmebedingungen

Flyer Antrag zur Vorlage bei Vorgesetzten

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln