Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Implementierung der Rahmenrichtlinien für das Profilfach Betriebs- und Volkswirtschaft im Beruflichen Gymnasium - Technik - sowie - Gesundheit und Soziales -, Einführungsphase (Klasse 11), LG 11.1 und 11.2, Teil 2
Nr.
22.27.17
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
06.07.2022 , 09:00 Uhr
Ende
06.07.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
28.06.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Personen, die das Profilfach Betriebs- und Volkswirtschaft im Beruflichen Gymnasium - Technik - sowie - Gesundheit und Soziales – im Einzugsbereich des Arbeitskreises West unterrichten und im Idealfall bereits an den virtuellen NLQ-Veranstaltungen zur Implementierung am im Februar 2022 und im April 2022 teilgenommen haben.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Die Fortsetzung der Implementierung der LG 11.1 und 11.2 in der Einführungsphase (Klasse 11) und die Erstellung von Lernsituationen werden Gegenstand der Veranstaltung sein.

Mitgebrachte technische Geräte sind nicht über da NLQ versichert.

Die erforderlichen Kosten (inkl. Reisekosten) nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Reisekostenverordnung werden vom NLQ übernommen.

Die Registrierung in der Niedersächsischen Bildungscloud ist erwünscht.
Bei Überzeichnung kann nur eine Lehrkraft pro Schule berücksichtigt werden.
Schulform

Berufliches Gymnasium

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dipl- Hdl. Hildegard Gerlach
Anja Haarmann (Leitung)
Anastasia Sandalgi-Bauer
Zielsetzung
Die Lehrkräfte erstellen nach Absprache der Arbeitskreise unter Berücksichtigung des didaktisch-methodischen Konzepts der Handlungsorientierung (siehe SchuCu-BBS), der Handlungsempfehlungen für Lehrkräfte Distanzunterricht an berufsbildenden Schulen und der KMK Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ für die Lerngebiete LG 11.1 und LG 11.2 der neuen Rahmenrichtlinien für das Profilfach Betriebs- und Volkswirtschaft im Beruflichen Gymnasium - Technik - sowie - Gesundheit und Soziales - Lernsituationen sowohl für den Präsenz- als auch Distanzunterricht.
Kompetenz
  • keine
Inhalte
  • Die Lehrkräfte erstellen nach Absprache der Arbeitskreise unter Berücksichtigung des didaktisch-methodischen Konzepts der Handlungsorientierung (siehe SchuCu-BBS), der Handlungsempfehlungen für Lehrkräfte.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln