Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Schulbücher für den Fachunterricht – Kriterien zur Diskussion und Auswahl von Lehr- und Lernmitteln für die Unterrichtspraxis
Nr.
KVEC.22.26.174
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
28.06.2022 , 16:00 Uhr
Ende
28.06.2022 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
14.06.2022
max. Teilnehmende
12
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte der gesellschafts- und naturwissenschaftlichen Fächer, insb. Erdkunde, Geschichte, Politik, (GSW), Religion, Ethik, Biologie
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Die Fortbildung wurde am 22.06.2022 abgesagt.

Schulbücher besitzen eine zentrale Stellung im Medienkanon aller Unterrichtsfächer und nehmen eine Vielzahl von Funktionen ein: Sie bieten eine Orientierungs- und Strukturierungshilfe, unterstützen die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Unterricht und spiegeln neuste fachliche, didaktische und methodische Innovationen in die Praxis. Aufgrund dieser großen Bedeutung ist die Auswahl von neuen Schulbüchern für den Unterricht oft mühsam: Die Vielzahl der Möglichkeiten auf dem Markt erfordern lange Gespräche in den Fachkonferenzen und unter Kolleg:innen, um das am besten geeignete Schulbuch zu finden.
Eine neue Studie aus der Geographiedidaktik gibt konkrete Gestaltungsempfehlungen und stellt eine Handreichung für Lehrkräfte zur Verfügung, die zur Auswahl von Schulbüchern und anderen Lehr-Lern-Materialien wie zum Beispiel Lernapps oder Arbeitshefte genutzt werden können. Im Rahmen des Workshops sollen diese Instrumente vorgestellt und aktiv angewendet werden.

Termin:
28.06.2022 (16:00-17:30)


Ca. 2 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse, falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr.in Hannah Lathan (Leitung)
Zielsetzung
1. Die Teilnehmenden identifizieren wesentliche Problemfelder bei der Auswahl von Schulbüchern und Lehr-Lern-Materialien für die Schule.
2. Die Teilnehmenden analysieren Schulbücher und Lehr-Lern-Materialien auf Basis der Handreichung und diskutieren in Kleingruppen.
3. Die Teilnehmenden treffen eine begründete Entscheidung für oder gegen die Anschaffung eines Schulbuches/Lehr-Lern-Materials.
Kompetenz
  • Die Teilnehmenden identifizieren wesentliche Problemfelder bei der Auswahl von Schulbüchern und Lehr-Lern-Materialien für die Schule.
  • Die Teilnehmenden analysieren Schulbücher und Lehr-Lern-Materialien auf Basis der Handreichung und diskutieren in Kleingruppen.
  • Die Teilnehmenden treffen eine begründete Entscheidung für oder gegen die Anschaffung eines Schulbuches/Lehr-Lern-Materials.
Inhalte
  • Lorem ipsum dolor sit amet
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln