Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitales Lernen im Fach Werte und Normen
Nr.
KOL.2227.N003
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
04.07.2022 , 14:30 Uhr
Ende
04.07.2022 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
05.06.2022
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
• Kolleginnen und Kollegen, die mit einem eigenen oder dienstlich bereitgestellten iPad unterrichten und sich für das Fach Werte und Normen anbietende Plattformen, Apps und Vorgehensweise digitalen Unterrichts nutzen wollen • Anfänger*innen, die bereits die Grundlagen der Bedienung ihres Endgeräts (wie Dateiverwaltung, Navigation im Internet via Browser) beherrschen
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Die Fortbildung möchte Lehrkräften, die im Umgang mit digitalem Lernen im Fach Werte und Normen noch unerfahren sind, diesbezügliche Berührungsängste nehmen und ihnen digitale Endgeräte sowie fachspezifisch relevante Apps vorstellen.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
- Abbau von Hemmungen bezüglich der Nutzung digitaler Endgeräte
- Grundsteinlegung, um selbstständig Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erweitern
- Kennenlernen und Erprobung von Apps und kollaborativer online-Plattformen (bspw. Cryptpad, Learningsnacks, Kahoot!, Taskcards, Miro-Board, Canva, Genial.ly …)zum Einsatz im WuN-Unterricht
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Thorsten Schimschal (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln