Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Neue Wege in der Professionalisierung der Erzieher/innenausbildung
Nr.
KPAP.HÖB 22-28339
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
19.05.2022 , 10:00 Uhr
Ende
20.05.2022 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
18.05.2022
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
5
Kosten
165,00€
Übernachtung
Eine Übernachtung wird vom Anbieter angeboten
Adressaten
Die Tagung richtet sich an Fachschullehrer/innen der Sozialpädagogik, an Fachberater/innen und Multiplikatoren/innen der unterschiedlichen Trägerverbände sowie an Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Kindertagesstätten.
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Präsenz
Beschreibung
Fachtagung in Zusammenarbeit mit dem Nieders. Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe)
Im Rahmen unterschiedlicher Projekte und Veranstaltungen hat die Historisch-Ökologische Bildungsstätte in den letzten Jahren neue Wege in der Professionalisierung angehender Erzieher/innen erkundet. Kooperationspartner sind dabei das nifbe, die Fachschule Sozialpädagogik Emden, die Hochschule Emden / Leer sowie verschiedene elementarpädagogische Praxiseinrichtungen in den Regionen Emsland / Ostfriesland sowie dem Osnabrücker Land.
Als wichtiger Professionalisierungsbaustein hat sich dabei die Praxisanleitung herausgestellt, die in einem funktionierenden Netzwerk aller Beteiligten (Schule – Hochschule – Praxis – Weiterbildung) der Professionalisierung der angehenden Erzieher/innen wichtige Impulse geben kann.
Gestützt auf vielfältige Erfahrungen der Kooperationspartner, des bundesweiten Projektes „Lernort Praxis“ und wissenschaftlichen Beiträgen wollen wir auf dieser Fachtagung weiter erkunden, wie eine gelingende Praxisanleitung die Professionalisierung der angehenden Erzieher/innen befördern kann. Wir wollen der Frage nachgehen, wie es im Zeichen des Fachkräftemangels gelingen kann, (neue) Mitarbeiter/innen für die eigene Einrichtung zu gewinnen und zu qualifizieren.
Zielsetzung
Gestützt auf vielfältige Erfahrungen der Kooperationspartner, des bundesweiten Projektes „Lernort Praxis“ und wissenschaftlichen Beiträgen wollen wir auf dieser Fachtagung weiter erkunden, wie eine gelingende Praxisanleitung die Professionalisierung der angehenden Erzieher/innen befördern kann. Wir wollen der Frage nachgehen, wie es im Zeichen des Fachkräftemangels gelingen kann, (neue) Mitarbeiter/innen für die eigene Einrichtung zu gewinnen und zu qualifizieren.
Schulform

Berufsbildende Schulen

Veranstalter
Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emslandi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Dr. Thomas Südbeck (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln