Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Der Weg zum Kommunikationsprofi: „Aktiv Zuhören“: Den Gesprächsboden bereiten (M3)
Nr.
KGÖ.NLF22.40.01
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
13.10.2022 , 14:00 Uhr
Ende
13.10.2022 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
02.10.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Die Technik des „aktiven Zuhörens“ nach Rogers wird im Studium der Sozialen Arbeit zwar vermittelt, doch kaum geübt. Dadurch wird das Potenzial dieses wirkungsvollen Werkzeugs im Arbeitsalltag kaum ausgeschöpft.
Dieser Workshop ermöglicht Ihnen, die geeigneten Einsatzmöglichkeiten zu vergegenwärtigen und das „aktive Zuhören“ in seiner Reinform zu üben.
Auf diese Weise können Sie in Zukunft dieses Werkzeug optimal nutzen, um Ihre Gesprächspartner auch in aufwühlenden Situationen in konstruktive Gesprächsbereitschaft zu überführen.

Praktische Übung macht den Meister!

Diese Online Workshops sind eine gute Ergänzung:

Welche Gesprächstechnik passt eigentlich wann? Steuerungstools in der Übersicht
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=131266

Offene Fragen: Wie Sie Informationen erhalten und Lösungswege finden
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=131267

Paraphrasieren nach Rogers: Abkürzen und Zusammenfassen
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=131270

Jedes dieser Seminare kann separat gebucht werden.
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Primarstufe,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Bettina Melcher (Leitung)
Zielsetzung
Anwendung des aktiven Zuhörens nach Rogers üben
Kompetenz
  • Die TN wenden das aktive Zuhören nach Rogers als Gesprächstechnik an.
  • Die TN erkennen die Wirkung des aktiven Zuhörens.
  • Die TN haben eine Orientierung, wie sie aktives Zuhören einsetzen können.
Inhalte
  • Aktives Zuhören als Gesprächstechnik
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln