Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Kommunikation / Kooperation / Online-Seminar: Fresh up - Fehler sind wertvolle Lösungsversuche
Nr.
KBS246106
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
18.11.2022 , 09:00 Uhr
Ende
18.11.2022 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
17.10.2022
max. Teilnehmende
16
min. Teilnehmende
7
Kosten
130,00€
Adressaten
Lehrkräfte, pädagogisches Personal in sozialer Verantwortung und multiprofessionelle Teams an niedersächsischen Schulen
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Was haben ein Theologe (Johann A. Comenius), ein Pädagoge (Johann H. Pestalozzi) und der Begründer der Hypnotherapie (Milton H. Erickson) gemeinsam? Alle drei waren in drei sehr verschiedenen Jahrhunderten bahnbrechend erfolgreich darin, Menschen bei der Entwicklung von mehr Selbstvertrauen und stimmigerem Verhalten zu unterstützen. Und alle drei schätzten ‚Fehler als wertvolle Lösungsversuche“.

In Schule und um Schule herum werden viele Gespräche geführt, in denen Fehlverhalten, Versäumnisse, Unzulänglichkeiten etc. thematisiert werden. Traditionell konnotiert der Kontext Schule diese meist negativ. Inklusive Schule hat den Anspruch, auch anders hinzuschauen und sie für eine positive erwünschte Entwicklung nutzbar zu machen.

Anknüpfend an die Inhalte der ZORA-Langzeitfortbildung geht es in diesem „fresh up-Seminar“ vor allem um das Utilisationsprinzip von Milton H. Erickson und seine besondere Relevanz für schulische Kontexte. KollegInnen aus den ZORA-Sets können ihr ZORA-Wissen vertiefen und ergänzen. Andere Interessierte sind herzlich eingeladen ihr je eigenes Comenius- und Pestalozzi-Wissen mit einzubringen oder einfach neugierig mitzumachen.



Referentin:
Dr. Sibylle Gerloff, http://beraterteam-braunschweig.de

Das Online-Seminar wird voraussichtlich auf der Plattform BigBlueButton (BBB) über die TU Braunschweig angeboten. Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen. WenigeTage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, durchgehend ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon. Es wird empfohlen ein Headset zu benutzen. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen nach der erfolgreichen Teilnahme im Nachhinein zugesendet.


Die Teilnahmekosten in Höhe von 130,00 € werden der Schule in Rechnung gestellt.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an. Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrkräftefortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrkräftefortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. [... ] Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrkräftefortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.


Schlagwort: Herausforderndes_Verhalten, Startklar
Zielsetzung
Anknüpfend an die Inhalte der ZORA-Langzeitfortbildung geht es in diesem „fresh up-Seminar“ vor allem um das Utilisationsprinzip von Milton H. Erickson und seine besondere Relevanz für schulische Kontexte. KollegInnen aus den ZORA-Sets können ihr ZORA-Wissen vertiefen und ergänzen. Andere Interessierte sind herzlich eingeladen ihr je eigenes Comenius- und Pestalozzi-Wissen mit einzubringen oder einfach neugierig mitzumachen.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

beliebig,

Primarstufe,

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung der Technischen Universität Carolo-Wilhemina Braunschweigi
Veranstaltungsteam
Dr. Sibylle Gerloff (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln