Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON: Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung *** FERIENAKADEMIE
Nr.
ON-KBED22.29.122
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
19.07.2022 , 09:00 Uhr
Ende
21.07.2022 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
05.07.2022
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
0,10€
Übernachtung
Eine Übernachtung wird nicht angeboten
Adressaten
Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen, andere pädagogische Mitarbeitende sowie Schulleitungen folgender Schulformen: Grund- u. Förderschule, Sekundarstufe I
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
GESAMTKOSTEN für alle drei Tage: 166,- € bis 249,- € p. P. je nach Teilnehmendenzahl
(Das etwas weiter oben stehende Kostenfeld ist bitte als gegenstandslos zu betrachten.)

Die Veranstaltung findet an drei Tagen (19.07.2022, 20.07.2022 und 21.07.2022 - jeweils von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr) statt.
*********************************************************************************************************

Viele Wörter schreiben wir intuitiv richtig, ohne ihre Schreibung jemals auswendig gelernt zu haben. Wenn wir aber einer Schülerin oder einem Schüler, die oder der die Rechtschreibung erst noch lernen muss, erklären sollen, warum man z. B. „Mehl“ mit „h“, aber „Kamel“ nur mit „e“ schreibt, stoßen wir schnell an unsere Grenzen. Zumal es dem Kind wenig hilft, zu wissen, dass "Kamel" ursprünglich kein deutsches Wort war. Genauso schwierig scheint es, Schüler(inne)n zu erklären, warum man „“Kamm“ mit „mm“ schreibt, aber „Kamel“ nur mit „m“. In beiden Fällen hört sich das „a“ - bei natürlicher Aussprache - kurz an.

Die Methode „Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung“ bietet eine Lösung für diese Probleme.


Inhalte der einzelnen Fortbildungstage:

Tag 1 (19.07.2022, 09:00 - 15:00 Uhr):

- Einführung in die Orthografie (Rechtschreibung)
- Diagnostik von Schwierigkeiten bei der Dehnung und Dopplung
- Evaluation der Orthografiemethode "Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung"
- Linguistische Grundlagen I:
* Sprachrhythmische Grundkompetenzen:
Sprachrhythmus
* Durchführung praktischer Übungen zum
Sprachrhythmus
- Linguistische Grundlagen II:
* Sprachrhythmische Grundkompetenzen: Reime


Tag 2 (20.07.2022, 09:00 - 15:00 Uhr):

- Linguistische Grundlagen III:
* Sprachrhythmische Grundkompetenzen: 3-moraisches
Prinzip
* Durchführung praktischer Übungen zum 3-moraischen
Prinzip
* Sprachrhythmische Grundkompetenzen: Wortlänge
* Durchführung praktischer Übungen zur Wortlänge


Tag 3 (21.07.2022, 09:00 - 15:00 Uhr):

- Sprachrhythmische Regeln zur Dehnung und Dopplung
* Durchführung praktischer Übungen zur Dehnung und
Dopplung
- Ästhetische Regeln zur Dehnung und Dopplung
- Morphologie
- Peripherie (Merkwörter)/ Zusammenfassung


Ihre einmalige Anmeldung bezieht sich auf alle DREI Veranstaltungstage der Fortbildung und ist verbindlich.


Technische Voraussetzungen:
+ PC, Laptop oder Tablet (Windows oder Mac) mit einer Internetverbindung
+ Mikrofon
+ Kamera


Referentin:
Sandra Lenz
- Diplom-Psychologin
- seit 2004 freiberuflich als Dozentin in der Erwachsenenbildung zu den Themen Diagnostik, Sprach-, Lese- und Rechtschreibförderung bzw. -therapie
- Buchautorin: "Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung didaktische Umsetzung und Lehrerkommentare"

______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie die Links sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.
Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Die Teilnehmenden erwerben Kenntnisse über den Zusammenhang zwischen Sprache und Rechtschreibung. Sie führen praktische Übungen zu den erworbenen theoretischen Grundlagen durch, so dass sie am Ende der drei Fortbildungstage die Methode "Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung" in ihrem Unterricht mit einzelnen Kindern, in Kleingruppen oder in der Klasse einsetzen können.
Schulform

Förderschule,

Primarstufe,

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sandra Lenz (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln