Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitale Tools und Medien im Unterricht einsetzen
Nr.
22.22.26
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
31.05.2022 , 09:00 Uhr
Ende
31.05.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.05.2022
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Berufsschullehrer*innen aus den Bereichen Gastronomie, Lebensmittelhandwerk, Lebensmittelindustrie und Hauswirtschaft
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Online-Veranstaltung BBB
  • Fortbildung
Beschreibung
In dieser eintägigen Fortbildung sollen praxisnah am Beispiel einer Lernsituation der Einsatz von verschiedenen digitalen Tools und Medien im Unterricht vorgestellt und selbstständig von Teilnehmer*innen ausprobiert werden. Von Tools und Medien zur Kartenabfrage über Video- und Bilddatenbanken bis hin zu gemeinsam erstellten Pinnwänden sollen die verschiedensten Möglichkeiten zum Einsatz im Unterricht vorgestellt und im Anschluss angewendet werden. Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Theorielehrkräfte aus den Bereichen Gastronomie, Lebensmittelhandwerk und -industrie sowie Hauswirtschaft.

Bei Überzeichnung kann nur eine Lehrkraft pro Schule berücksichtigt werden. Die Teilnehmenden werden im Rahmen eines Auswahlverfahrens mit Beteiligung der Personalvertretung gem. § 68 NPersVG ermittelt.
Zielsetzung
In der Veranstaltungen sollen neue Tools und Medien für den Einsatz im Theorieunterricht an Berufsbildenden Schulen in den Bereichen Gastronomie, Lebensmittelhandwerk und -industrie sowie Hauswirtschaft vorgestellt und ausprobiert werden. Am Beispiel einer Lernsituation werden die Möglichkeiten des Einsatzes dieser Tools und Medien insbesondere für den Präsenz- aber auch für den Distanzunterricht vorgestellt und angewendet. Die Teilnehmer*innen sollen eine breite Auswahl an Tools und Medien zur Kartenabfrage, zur Erstellung von online Büchern und Broschüren sowie Lernvideos, zur Wiederholung und Festigung von Lerninhalten sowie zur Erstellung gemeinsamer Pinnwände im Unterricht kennenlernen. Dabei steht der Kreis der vollständigen Handlung als Ausgang jeder Lernsituation bei der Vermittlung im Fokus der ausgewählten Tools und Medien.
Schulform

Berufsbildende Schulen

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Heike Berghorn
May-Britt Hölscher (Leitung)
MA Schulmanagement Jana Kolbe
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln