Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Erstellung von dezentralen Abiturvorschlägen für das Profilfach Volkswirtschaft bilingual
Nr.
22.44.12
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
03.11.2022 , 09:00 Uhr
Ende
09.11.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
06.10.2022
max. Teilnehmende
18
min. Teilnehmende
12
Kosten
kostenlos
Übernachtung
Eine Übernachtung wird vom Anbieter angeboten
Adressaten
Lehrkräfte an Berufsbildenden Schulen, die im Abitur 2023 eine P4-Prüfung im Fach Volkswirtschaft erstellen müssen. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Präsenz + Online
  • Online-Veranstaltung Adobe Connect
  • Fortbildung
Beschreibung
Es erfolgt die Qualifizierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Bereich der korrekten Verwendung von Operatoren und gemeinsame Erstellung von dezentralen P4-Abiturprüfungen für das Fach Volkswirtschaft bilingual für das Abitur 2023.
Die Veranstaltung findet an drei Tagen statt. Der erste Tag findet online statt (03.11.22) und eine Woche später findet dann eine zweitägige Präsenzveranstaltung (08. und 09.11.2022) statt.

Bei der Durchführung mit dem Videokonferenztool Adobe Connect ist Folgendes zu beachten:
Zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung benötigen Sie einen Laptop oder PC (kein Tablet), einen stabilen Internetzugang, ein Headset sowie eine Webcam.
Die Installation der kostenlosen Adobe-Connect-Desktopanwendung ist für eine aktive Teilnahme erforderlich.
Mit der Einladung erhalten Sie Hinweise zum Kostenlosen Download der App.

Den Teilnehmenden, die bisher noch keine Erfahrungen mit diesem Tool haben, wird dringend empfohlen, daran teilzunehmen und rechtzeitig den virtuellen Raum zu betreten.
Bitte nutzen Sie die Adobe-App, in die Sie den Raum-Link einfügen, und treten Sie nicht über den Browser ein.

Mitgebrachte elektronische Geräte uns Speichermedien sind nicht über das NLQ Versichert.

Die erforderlichen Kosten (inkl. Reisekosten) nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Reisekostenverordnung werden vom NLQ übernommen.

Bei Überzeichnung kann nur eine Lehrkraft pro Schule berücksichtigt werden. Die Teilnehmenden werden im Rahmen eines Auswahlverfahrens mit Beteiligung der Personalvertretung gem. Paragraph 68 NPersVG ermittelt.
Schulform

Berufliches Gymnasium

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Silke Bauch
Anke Weitemeyer-Fey (Leitung)
Zielsetzung
Qualifizierung der Lehrkräfte zur Erstellung von kompetenzorientierten Abiturvorschlägen im Profilfach Volkswirtschaft bilingual gemäß SchuCu-BBS, um landesweit ein einheitliches Anforderungsniveau für P4-Prüfungen in Volkswirtschaft bilingual zu erreichen.
Kompetenz
  • Die Teilnehmenden wenden Operatoren korrekt an.
  • Die Teilnehmenden erstellen kompetenzorientierte P4-Abiturprüfungen für Volkswirtschaft bilingual.
Inhalte
  • Qualifizierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Bereich der korrekten Verwendung von Operatoren und gemeinsame Erstellung von dezentralen P4-Abiturprüfungen für das Fach Volkswirtschaft bilingual für das Abitur 2023.
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln