Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Medienkompetenz: Nutzung von neuen Medien bei Kindern und Jugendlichen
Nr.
KOS.2222.100W
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
01.06.2022 , 14:00 Uhr
Ende
01.06.2022 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
18.05.2022
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
10
Kosten
50,00€
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Medien sind aus dem Alltag von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nicht mehr wegzudenken. Es besteht ein großes Bedürfnis, und seit der Corona-Pandemie eine verstärkte Notwendigkeit, viele unterschiedliche Medien zu besitzen und zu nutzen. Die Mediennutzung birgt in diversen Gefährdungsbereichen jedoch konkrete Risiken in sich, beispielsweise durch die Nutzung von sozialen Netzwerken, Cyber-Mobbing, aber auch aufgrund der Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten. Obwohl die Neuen Medien oft technisch kompetent genutzt werden, gehen dennoch viele vielfach fahrlässig mit ihren persönlichen Daten um, verletzen, wissend oder unwissend, Gesetze. Zudem haben Inhalt und zeitlicher Umfang der Mediennutzung Auswirkungen auf die Bereiche Lernen und das soziale Miteinander, was einen großen Einfluss auf das gesamte Schulleben hat. Unsere Fortbildungen zur Medienkompetenz leisten einen Beitrag dazu, mit Kindern und Jugendlichen in eine konstruktive Auseinandersetzung gehen zu können und einen bewussten und kompetenten Umgang mit den Neuen Medien zu fördern.

Inhalte der Fortbildung:
- Gefahren und Risiken in Social Communities
- Umgang mit Cybermobbing
- Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte
- Verantwortungsvolle Handy-Nutzung




------------------------
WICHTIGER FORMATHINWEIS: Diese Fortbildung findet als onlinebasierte Live-Veranstaltung statt. Informationen zu dieser Veranstaltungsform und zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter www.kos.uos.de/webinare.
----------
Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS in der für Online-Fortbildungen ergänzten Fassung (s.u.). Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Bedingungen vollumfänglich akzeptieren.
Zielsetzung
Konstruktive Auseinandersetzung mit Kindern und Jugendlichen und einen bewussten und kompetenten Umgang mit den Neuen Medien fördern.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Damaris Gringmuth (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln