Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

BBS Planung - Modul BBS Zeugnis: Zeugnisschreibung im Beruflichen Gymnasium - Einführungsphase
Nr.
22.39.06
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
29.09.2022 , 10:00 Uhr
Ende
29.09.2022 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
01.07.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Alle mit BBS Zeugnis im Beruflichen Gymnasium arbeitenden Personen - max. 1 Person je Schule
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Diese zweiteilige Veranstaltung findet in Präsenz statt.

Neben dieser Grundlagenveranstaltung VA 22.39.06 findet im Dezember noch eine dazugehörige zweite Qualifikationsphase VA 22.48.02 ebenfalls in Präsenz statt.

Inhalte der VA 22.39.06:

- Vorbereiten der Fächer, der Bildungsgänge und des Studienbuchs
- Übertragung von Daten aus BBS Planung
- Änderung von Daten in BBS Zeugnis
- Individualisierung von Studienbuchseiten
- Möglichkeiten der Noteneingabe
- Archivierung
- Erstellung der Zeugnisse der Einführungsphase

Die Fortbildung 22.39.06 ist die Grundlage für die Folgeveranstaltung 22.48.02 BBS Zeugnis: Berufliches Gymnasium - Qualifikationsphase.
Eine Anmeldung ist nur für die erste Veranstaltung 22.39.06 notwendig. Die Teilnehmenden sind automatisch für die zweitägige Folgeveranstaltung gemeldet.


Terminübersicht:
Einführungsphase (22.39.06) am 29.09.2022 (eintägig)
Qualifikationsphase (22.48.02) am 30.11. - 01.12.2022 (zweitägig)

Nähere Informationen zur VA 22.48.02 unter:
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=130171

Bitte verwenden Sie zur Schulung ein Notebook mit dem Betriebssystem ab Windows 7. Auf dem Notebook muss eine Version von Access 2003 oder größer in der 32 Bit Version installiert sein. Auch ein Programm, mit dem man PDF-Dateien anzeigen lassen kann, muss installiert sein. Auf dem Notebook müssen Sie als „lokaler Administrator“ die Möglichkeit haben, weitere Programme zu installieren. Sie müssen den Benutzernamen und das Kennwort dieses „lokalen Administrators“ kennen. Wenn auf dem Notebook weder Access 2016 oder Windows 10 installiert ist, muss auf dem Notebook noch ein PDF-Drucker installiert sein.

weitere Informationen unter:
https://wordpress.nibis.de/bbsplan/


Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.

Die erforderlichen Kosten (exkl. Reisekosten) werden nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Reisekostenverordnung vom NLQ übernommen.

Bei Überzeichnung kann nur eine Lehrkraft pro Schule berücksichtigt werden. Die Teilnehmenden werden im Rahmen eines Auswahlverfahrens mit Beteiligung der Personalvertretung gem. § 68 NPersVG ermittelt.
Zielsetzung
- Grundlagen der Zeugnisschreibung für das Berufliche Gymnasium - Einführungsphase vermitteln
- notwendige Daten und Informationen einrichten
- Konfiguration und weitere Fragestellungen für die Einführungsphase des BG thematisieren.
Schulform

Berufliches Gymnasium

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
OStR Timm Born
Susanne Brandes
Thiemo Frommeyer (Leitung)
Heike Ganselweit
Annette Hermes
Uwe Hunzelmann
Georg Kohnen
Torsten Lohmeier
Mirko Pluciennik
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln