Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Werte und Normen fachfremd unterrichten I: Disziplinen und Themen
Nr.
KPAP.HÖB 22-28893
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Werte und Normen fachfremd unterrichten I: Disziplinen und Themen: 12.10.2022-13.10.2022, 10:00 - 17:00
Anfang
12.10.2022 , 10:00 Uhr
Ende
13.10.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.09.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
5
Kosten
165,00€
Übernachtung
Eine Übernachtung wird vom Anbieter angeboten
Adressaten
Lehrer/innen Sek. II
Veranstaltungstypen
  • Präsenz
  • Fortbildung
Beschreibung
Der curriculumskonforme Unterricht stellt die Lehrkraft vor die große Herausforderung, auf Grundlage von mehreren Bezugswissenschaften (Philosophie, Religionswissenschaften, andere Gesellschaftswissenschaften) zu Begriffen wie Glück, Erfolg, Umwelt, Regeln, Identität (u. a.) ergebnisoffene kritische Reflexionen anzustoßen, dabei aber weder in Beliebigkeit zu verbleiben noch Haltungen und Überzeugungen zu beeinflussen, und dennoch den Schüler/innen ein wertvolles Erkenntnisziel anbieten zu können.

Wie dieser Spagat gelingen und welche Rolle vor allem die Philosophie dabei spielen kann, wird Gegenstand der Fortbildung sein.

Dies ist der erste von zwei Bausteinen einer Fortbildungsreihe „Werte und Normen fachfremd unterrichten“. Im ersten Baustein wird der Schwerpunkt auf der Erarbeitung der fachlichen Grundlagen (Disziplinen und Themen) liegen. Dies wird thematisch am Kerncurriculum der Sek. 2 orientiert sein, um dann in einer Art umgekehrter Spiralbewegung die Möglichkeiten der Anwendung dieser Themen in der Sek. 1 zu beleuchten. (Die didaktische und methodische Transformation dieser Themen zu konkreten Unterrichtsplanungen wird Gegenstand des zweiten Moduls sein.)

Gegenstand dieser Fortbildung wird die Vermittlung fachwissenschaftlicher Grundlagen folgender Rahmenthemen sein:
• Individuum und Gesellschaft
• Religionen und Weltanschauungen
• Anthropologie
• Ethik
• Wahrheit und Wirklichkeit
• Lebensentwürfe.
Schulform

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emslandi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Maximilian Hagen
Joseph Hoßfeld
Dr. Thomas Südbeck (Leitung)
Zielsetzung
Der curriculumskonforme Unterricht stellt die Lehrkraft vor die große Herausforderung, auf Grundlage von mehreren Bezugswissenschaften (Philosophie, Religionswissenschaften, andere Gesellschaftswissenschaften) zu Begriffen wie Glück, Erfolg, Umwelt, Regeln, Identität (u. a.) ergebnisoffene kritische Reflexionen anzustoßen, dabei aber weder in Beliebigkeit zu verbleiben noch Haltungen und Überzeugungen zu beeinflussen, und dennoch den Schüler/innen ein wertvolles Erkenntnisziel anbieten zu können.

Wie dieser Spagat gelingen und welche Rolle vor allem die Philosophie dabei spielen kann, wird Gegenstand der Fortbildung sein.
Kompetenz
  • Werte und Normen fachfremd unterrichten I: Disziplinen und Themen
  • Lorem ipsum dolor sit amet
Inhalte
  • Gegenstand dieser Fortbildung wird die Vermittlung fachwissenschaftlicher Grundlagen folgender Rahmenthemen sein: • Individuum und Gesellschaft • Religionen und Weltanschauungen • Anthropologie • Ethik • Wahrheit und Wirklichkeit • Lebensentwürfe.
Flyer Antrag zur Vorlage bei Vorgesetzten

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln