Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

LEA-2 - Teil 1. Die mathematischen Weichen in der 2. Klasse richtig stellen: Rechnen bis 100 – Addition – Subtraktion
Nr.
KVEC.22.39.102W
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
29.09.2022 , 09:00 Uhr
Ende
29.09.2022 , 12:30 Uhr
Anmeldeschluss
22.09.2022
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
50,00€
Adressaten
Grund- und Förderschullehrkräfte
Veranstaltungstypen
  • Online
  • Fortbildung
Beschreibung
Jana in der Förderdiagnostik
Videosequenzen aus dem Zahlenraum bis 10 und aus dem Rechnen bis 100

1. Rekapitulation und Fortsetzung der Eingangsveranstaltung LEA-1
1.1 Die Zahlzerlegung bis 10 mit dem Schüttelbox-Programm als Basis für die Strichrechnung bis 100
1.2 Einführung der Strichrechnung unter Berücksichtigung von Lückenaufgaben


2. Einführung von Einer-Zehner-Hunderter-Tausender – Stellenwerttafel
2.1 Die Hundertertafel – das Hunderterfeld (ein ungeeignetes Erst-Material der Erweiterung der Zahlen bis 100)
2.2 Ideen zu Tauschprozessen der Zahlen bis 1000 – Das Stellenwertsystem


3. Rechnen über den Zehner: Irrwege

4. Rechnen über den Zehner: Wege – die bis 10 gelegten Strukturen nutzen.

Die Weichen für einen reibungslosen Einstieg in das Mathematiklernen werden in Klasse 1 beim Rechnen im Basiszahlenraum 10 gelegt. In der Erweiterung der Stichrechenarten bis 100 entscheidet sich endgültig, ob die Voraussetzungen für die weitere Schullaufbahn gelegt sind.

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E- Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Hans-Joachim Lukow (Leitung)
Zielsetzung
Nach der Vermittlung des Basiszahlenraums bis 10 ist die nächste Hürde, die es zu nehmen gilt, die Erweiterung der Strichrechenarten bis 100. Denn hier entscheidet sich, ob die Voraussetzungen – sicheres Rechen bis 100 mit und ohne Zehnerübergang - für die weitere Schullaufbahn gelegt werden. In dem Seminar wird das Ziel verfolgt, zunächst einen Weg des Rechnens über den Zehner aufzuzeigen, der damit die sichere Grundlage für flexible Strategien darstellt.
Kompetenz
  • Lorem ipsum dolor sit amet
Inhalte
  • Lorem ipsum dolor sit amet
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln