Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sprachsensibler Unterricht als Querschnittsaufgabe aller Fächer an den berufsbildenden Schulen - Online-Veranstaltung
Nr.
KOL.2209.008
Dauer
Mi., 02.03.2022, Mi., 27.04.2022, jeweils von 16:00 - 17:30 Uhr
Anfang
02.03.2022 , 16:00 Uhr
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte der berufsbildenden Schulen in Oldenburg (Stadt)
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Das Ziel ist der organisierte und begleitete kollegiale Austausch über Ideen und Konzepte und die gegenseitige Unterstützung mit dem Schwerpunkt der Sprachbildung und der sprachlichen Unterstützung in Vollzeit- wie auch in Teilzeitklassen.

Die Veranstaltung ermöglicht den Kolleg*innen einen Austausch über Best Practise-Beispiele, Lehrwerke, Methoden, Impulse und Anregungen für die alltägliche Arbeit im sprachsensiblen Fachunterricht.

Die Teilnehmer*innen erhalten vielfältige Hilfestellungen zu selbst gewählten Inhalten:
  • Diagnose/Sprachstandserhebungen
  • Sprachbildung im Fachunterricht
  • Differenzierung und Individualisierung
  • Nutzung der Mehrsprachigkeit in allen Fächern
  • Dokumentation der individuellen Sprachentwicklung
  • Zeugnisse, rechtliche Vorgaben und was sonst noch auf den Nägeln brennt

Weitere Themen werden nach Bedarf festgelegt!
Die Fortbildung findet zunächst online statt.
Zielsetzung
Das Ziel ist der organisierte und begleitete kollegiale Austausch über Ideen und Konzepte und die gegenseitige Unterstützung für die alltägliche Arbeit im sprachsensiblen Unterricht aller Fächer (Best Practise-Beispiele, Lehrwerke, Methoden, Impulse und Anregungen).
Schulform

Berufsbildende Schulen

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
StR Tilemahos Lüchtenborg
Behice Sengün (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln