Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Französisch: Zentralabitur 2023 (La socialisation) und 2024 (Les grandes questions de l"existence)
Nr.
KGÖ.NLF22.06.04
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
10.02.2022 , 16:00 Uhr
Ende
10.02.2022 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
30.01.2022
max. Teilnehmende
50
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Französischlehrkräfte
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Fortgehen, Ankommen, Zurückkehren – diese Themen prägen die Geschichten der verbindlichen Themen „La socialisation“ (ZA 2023) und „Les grandes questions de l’existence“ (ZA 2024) des Zentralabiturs.
In diesem online-Seminar werden in den Hinweisen für das Fach Französisch ausgewiesene Materialien vorgestellt (Claudel: La Petite fille de Monsieur Linh, Le Clezio: Le passeur, Bigflo et Olli: Bienvenue chez nous) und Anregungen für ihre Behandlung im Unterricht sowie zur Vorbereitung der Prüfungsteile Hörverstehen und Sprachmittlung gegeben.

Hinweise:
Eine themengleiche Veranstaltung wird am 8.2. angeboten (Kompetenzzentrum Vechta).
Zum Film „Revenir“ bietet Herr Wilts an mehreren Terminen im Februar ein online-Seminar an.
Zielsetzung
Vorbereitung der verbindlichen Themen „La socialisation“ (ZA 2023) und „Les grandes questions de l’existence“ (ZA 2024) des Zentralabiturs im Fach Französisch
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Claudia Agethen (Leitung)
Carmen Brüggemeier

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln