Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

EmergenSEA Kit – ein Umweltbildungskoffer zur Plastikvermeidung in Meeren und der Umwelt
Nr.
khi22.06.031
Dauer
Kofferübergabe am 10.02. plus 2 h Workshop am 31.03.
In Zusammenarbeit mit
Universität Hildesheim, Rotary Club Hildesheim Rosenstock
Anfang
10.02.2022 , 16:00 Uhr
Ende
31.03.2022 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
31.01.2022
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Alle Grundschulen, die mit einem zweiköpfigen Team dabei sein wollen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 (entspricht ca. 15 Schulen) begrenzt.
Veranstaltungstypen
  • Workshop
Beschreibung
AKTUALISIERUNG:
Auf Grund der Pandemie-Situation erfolgt am 10.02.2022 lediglich die Übergabe der Koffer an der GS Barnten (s.u.).
Der dazugehörige Workshop findet am 31. März von 15 bis 17 Uhr an der Universität Hildesheim (Raum wird noch bekanntgegeben) statt.

-----
Der Bildungskoffer „EmergenSEA Kit“ bietet die Möglichkeit, die Themen Meere, Plastik und Ressourcenschutz mit Schulklassen zu erarbeiten, sei es im Sachunterricht, fächerübergreifend, in Projekt- oder AG-Form.
Der Koffer beinhaltet Material in den vier Modulen:
- Wasser, Meere und Flüsse
- Plastik und Mikroplastik
- Ressourcenschutz und Nachhaltigkeit
- Recycling und Mülltrennung

Im Rahmen dieses Workshops werden die Modulmappen und die mitgelieferten Materialien gesichtet und es wird über Umsetzungsmöglichkeiten nachgedacht. Thematisch wird erarbeitet, wie das Wissen an das KC angebunden werden kann. Die erarbeiteten Punkte können später dem eigenen Kollegium vermittelt werden.

Durch die Finanzierung durch den Rotary Club Hildesheim Rosenstock verbleibt jeder Koffer am Ende des Workshops im Bestand der jeweiligen Schule.

Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop sowie die kostenfreie Überlassung des Koffers ist die Bereitschaft, den EmergenSEA Kit Koffer im kommenden Halbjahr im Unterricht oder im Rahmen eines Projekts einzusetzen und sich mit den Ergebnissen an einer Ausstellung in der Universität Hildesheim zu beteiligen.

Genauere Informationen zu dem EmergenSEA Kit finden sich unter https://everwave.de/inspiration/umweltbildung/

Für den Fall, dass am 10.02.22 keine Veranstaltungen in Präsenzform gestattet sind, gilt folgendes Vorgehen:
- Die Teilnehmenden holen am 10.2.22 ihren Koffer in der Grundschule Barnten ab – die zeitliche Terminvergabe erfolgt per Email.
- Der dazugehörige Workshop (an dem alle Teilnehmenden dann bereits mit dem Inhalt des Koffers vertraut sind) wird so schnell wie möglich nachgeholt. Bei dem Treffen kann dann auch bereits die von Ihnen angedachte Umsetzung vorgestellt werden.
- Die Verpflichtung, den Koffer im kommenden Halbjahr einzusetzen und sich an der Ausstellung zu beteiligen, bleibt bestehen.

-----

Die Erstattung der Reisekosten kann nach Rücksprache mit der Schulleitung aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 14.12.2007 – SVBl. 2008, S. 7).

Alle Fortbildungsveranstaltungen finden i. d. R. bzw. zum Teil in der dienstfreien Zeit statt. Auch dann ist die Genehmigung der Dienststelle Voraussetzung für die Anmeldung und die dienstrechtliche Absicherung. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie bestätigen, dass Ihnen diese Genehmigung vorliegt.

Es gelten die "Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrerfortbildung an der Universität Hildesheim"
Mit der Anmeldung zur Fortbildung erkennen Sie diese an.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. Es gelten ebenso die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
https://www.nibis.de/formulare-des-nlq_593 />
Zielsetzung
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheimi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Dr. Matthias Furtner
Prof. Dr. Jürgen Menthe
Diana Satow (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln