Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Erlebnis Kanusport – Paddeln mit Schülerinnen und Schülern
Nr.
KLG.3622.061
Dauer
2-tägige Präsenzveranstaltung
Anfang
09.09.2022 , 15:00 Uhr
Ende
10.09.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.08.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
10
Kosten
Festpreis 88 €
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen ab Jahrgangsstufe 5
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
Beschreibung
Inhaltliche Schwerpunkte, Gestaltung und Ablauf:
Zeitliche Planung:

Freitag, 09.09.2022

15:00 Uhr : Eintreffen der TeilnehmerInnen, Einstimmung, Vorstellung, Formales

15:30 Uhr : Theorie gemäß der Vorgaben:

o Grundlegende Informationen zum Kanufahren
o Ausrüstung für Kanu-SportlerInnen
o Pädagogische und schulrechtliche Aspekte des Kanusports
o Vorstellung des Kanustützpunktes, Material, Organisation

17:00 Uhr : (Kaffeepause) Einweisung in das Handling der Boote (Kanadier), der Trailer und der Zusatzgeräte. Praxis gemäß der Vorgaben (Stillgewässer):

o Einweisung vor Ort am Wasser, Transport, Vorbereitung nach Exemplarischen Prinzip, danach Eigenrealisation in den Kombinationen 4er, 3er, 2er, 1er.
o sicheres Ein- und Aussteigen
o Durchführung der Paddelgrundtechniken in verschiedenen Kombinationen
o Verbalisierung der einfachen Steuerschläge

o Retten und Bergen auf Stillgewässern
o Nachversorgung des Materials (und der Teilnehmer*innen)

20:00 Uhr : Gemeinsames Abendessen, anschließend Nachbereitung der Praxisteile sowie literaturgestützte Planung einer Fahrt auf einem lokalen Fließgewässer

o Übernachtungsmöglichkeit vor Ort vorhanden (DKV Heim und Zeltplatz), Anmeldung über den Veranstaltungsleiter
o Als Abendessen hat sich ein Buffett mitgebrachter Leckereien bewährt, denkbar ist auch ein gemeinsames Grillen. Absprache erfolgt nach Anmeldung mit dem Veranstaltungsleiter.

Samstag, 10.09.2022

07:30 Uhr : Gemeinsames Frühstück

08:30 Uhr : Grundlagen der Kajaktechnik (Praxis) (optional)
10:30 Uhr : Fahrt auf einem Fließgewässer (Praxis) inkl.

o Vorbereitung und Transport der Boote, Ladungssicherung
o Erkundung der Ein- und Aussatzstellen, mögl. Portagestellen
o Techniken demonstrieren
o Pausengestaltung, erlebnispädagogische Aspekte
o Retten und Bergen im Fließgewässer
o Nachversorgung des Materials

ca. 15:30 Uhr: Abschlussreflexion & Auswertung

ca: 16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

• Mitzubringen sind: themengerechte Sportkleidung, wenn vorhanden Neoprenanzug

• Es lassen sich zum Zeitpunkt der Ausschreibung noch keine genauen Angaben zu den dann geltenden Hygienebestimmungen machen, da es sich jedoch um eine Outdoor-Veranstaltung handelt, wird davon ausgegangen, dass wesentliche Einschränkungen nicht zu befürchten sind.


Weitere Kosten, die direkt vor Ort durch die Teilnehmer*innen bezahlt werden:

• TeilnehmerInnen, die nicht vor Ort übernachten, entrichten eine Gast-Gebühr von 3,50 € für die Platznutzung.

Übernachtung
• Es kann sowohl im DKV Heim übernachtet werden (hier stehen 13 einfache Schlafplätze zur Verfügung), als auch auf dem umliegenden DKV-Campingplatz.
Die genauen Kosten richten sich nach der Form der Unterbringung, liegen aber derzeit in etwa bei 12 € / Person.

Genauere Angaben sind der Internetseite des Hamburger Kanu Verbandes zu entnehmen - http://www.hamburger-kanu-verband.de/index.php/kanuheim-barum/gebuehrenordnung

Verpflegungskosten
• Die Kosten richten sich nach der Art der Verpflegungsgestaltung, überschreiten aber vorraussichtlich nicht 20 € / Person
• Wasser und Kaffee wird besorgt.

Die Lehrgangsgebühren in Höhe von 88 € sind über das Kompetenzzentrum zu entrichten, alle anderen aufgeführten Kosten werden vor Ort in bar entrichtet.


WICHTIGE HINWEISE:

Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.

Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren.

Die Reisekosten der Teilnehmenden werden aus dem Schulbudget bezahlt.

Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Ein kostenloser Rücktritt ist bis zum Meldeschluss möglich und erfolgt per E-Mail an das Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung: komze@leuphana.de
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung per E-Mail mitzuteilen.

Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Schlagworte: Kanu, Paddeln, Kanusport,
Zielsetzung
Erwerb theoretischer Kenntnisse über o Material und Techniken o Sicherheit im Kanusport o Planung von Wanderfahrten, insbesondere mit SchülerInnen Erwerb praktischer Fertigkeiten in o Grundlagen der Paddeltechnik Kanadier (und Kajak) o Retten und Bergen o der Durchführung einer Fahrt Erwerb eines Nachweises der Fortbildung zur Befähigung der Durchführung und Begleitung von Unterricht auf dem Wasser gemäß RdErl. d. MK v. 1.10.2011 - 34.6-52100/1 (SVBl. 10/2011 S.359)
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Ole Behrens (Leitung)
Kai Vanselow
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln