Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Unterricht im Distanz- und Wechselmodell organisieren und durchführen (Modul 1 – Präsenz, Modul 2 – Digital)
Nr.
KLIN.22-03-09.006
Dauer
2 Module
Rhythmus
09.-10.03.2022; 24.03.2022
Anfang
09.03.2022 , 10:00 Uhr
Ende
10.03.2022 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
22.02.2022
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
10
Kosten
290,00
Übernachtung
Eine Übernachtung wird nicht angeboten
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte aller Schulformen und Schulstufen
Veranstaltungstypen
  • Seminar
  • Präsenzveranstaltung mit Onlineanteilen
Beschreibung
In dieser zweiteiligen Fortbildung geht es um Methoden und Tools, wie Sie Unterricht im Distanz- und Wechselmodell erfolgreich und gewinnbringend organisieren und durchführen können.

Im ersten Teil werden zunächst einige Aspekte des Zeitmanagements vorgestellt, um im weiteren Verlauf abzuwägen, wie die vorgestellten Tools und Methoden für Sie und ihre Bedürfnisse gewinnbringend eingesetzt werden können. Hierfür werden wir gemeinsam digitale Pinnwände mit TaskCards erstellen, mit Hilfe von Trello Planungsaufgaben managen, das SMART Notebook Programm für Videounterricht einsetzen, mit Prezi Präsentationen und Lehrvideos erstellen, sowie mit IServ und Etherpads kollaboratives Arbeiten ermöglichen. Neben Erläuterungen zum praktischen Einsatz der Tools werden Beispiele aus der eigenen Unterrichtspraxis vorgestellt.

Im zweiten digitalen Teil der Fortbildung sollen Sie dann aus Ihren unterrichtlichen und organisatorischen Erfahrungen berichten und eigene Beispiele vorstellen. Auch mögliche Fallstricke und Probleme im Umgang sollen thematisiert und wenn möglich gelöst werden.

Referent:
Jan Berger, Dalum

Hinweis:
Bitte bringen Sie ein eigenes Endgerät (Laptop, Tablet) mit.

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie im Ludwig-Windthorst-Haus übernachten möchten, reservieren wir ein Einzelzimmer für Sie (17,00 € Einzelzimmerzuschlag/Übernachtung). Wenn Sie eine Unterbringung im Zwei-Bett-Zimmer wünschen, teilen Sie uns dieses bitte mit (mit Angabe des Namens der 2. Person).

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall – nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50% der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag. Bei mehrteiligen Veranstaltungen gelten ggf. besondere Zahlungsbedingungen (vgl. die jeweilige Ausschreibung).
Zielsetzung
- Das SAMR-Modell
- Selbstorganisation und Zeitmanagement – ein Überblick
- Selbst- und Unterrichtsorganisation mit Trello
- Von der Präsentation zum (Lehr-)Video: Prezi
- Digitale Pinnwände DSGVO-konform erstellen mit TaskCards
- Eigene Taskcards erstellen, Etherpads und Unterrichtsbeispiele
- Mit Hausmitteln arbeiten: ISERV & SMART Notebook
- Auswertung, Ideen und Wünsche
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Esther Kotte (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln