Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Inklusion / Online-Seminar: Verhaltensauffällige Schülerinnen und Schüler! – Wo liegt die Norm? – ELDiB, ein standardisiertes Testverfahren für den Bereich emotionale und soziale Entwicklung – Förderplanung – Sozialzielecenter
Nr.
KBS210154
Dauer
1 Tag
Anfang
07.03.2022 , 09:00 Uhr
Ende
07.03.2022 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
07.02.2022
max. Teilnehmende
10
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Wichtiger Hinweis:
Da derzeit der Haushalt für das Jahr 2022 noch nicht genehmigt ist, werden bis zu einer Genehmigung Teilnahmekosten erhoben. Das KLBS informiert an dieser Stelle sobald sich Änderungen ergeben. (08.01.2022, Dr. F. Walter)


In diesem Seminar wird es darum gehen, den Entwicklungstherapeutischen Lernziel Diagnose Bogen (ELDiB) als ein standardisiertes Testverfahren für den Bereich emotionale und soziale Entwicklung kennenzulernen. Mit Hilfe des ELDiBs wird die sozial-emotionale Entwicklung eingeschätzt. Aus dem ELDiB können individuelle Förderziele abgeleitet werden. Die Kriterien einer guten Förderplanung werden in diesem Zusammenhang vorgestellt und ausgearbeitet. Außerdem dient der ELDiB dazu, Lernprozesse zu planen, was wir Ihnen anhand des Sozialzielecenters nahe bringen werden.

Das Fortbildungsteam steht für Sie in diesem Raum von 8:15 – 8:45 Uhr für technische Unterstützung bereit. Sie erhalten nach Anmeldeschluss eine E-Mail mit weiteren Informationen.

Das Online-Seminar wird voraussichtlich auf der Plattform Adobe Connect über das NLQ angeboten. Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen. WenigeTage vor der Veranstaltung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, durchgehend ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon. Es wird empfohlen ein Headset zu benutzen. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen nach der erfolgreichen Teilnahme im Nachhinein zugesendet.


Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.

Zielsetzung
Sicherheiten schaffen im Umgang mit dem standardisierten Testverfahren ELDiB für den Bereich emotionale und soziale Entwicklung. Genaue Analyse der Förderbereiche, um einen vergleichbaren Ist-Stand zu entwickeln, die Auffälligkeiten genauer einordnen zu können und gezielte Fördermaßnahmen zu entwickeln. Qualitätskriterien der Förderplanung kennen und das Sozialzielecenter sicher im Unterricht einsetzen.
Schulform

beliebig,

Primarstufe,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung der Technischen Universität Carolo-Wilhemina Braunschweigi
Veranstaltungsteam
Anne Karras
Marina Wiens (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln