Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mit Regelverletzungen im Unterricht umgehen – die Handlungsmöglichkeiten „Selbstkontrollkarten“ und „Korrektives Feedback“
Nr.
KH.2150.IN19
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
14.12.2021 , 14:30 Uhr
Ende
14.12.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
09.12.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und schulisches Personal
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung Adobe Connect
Beschreibung
Unterrichtsstörungen, die auf fehlender Selbstkontrolle und Impulsivität sowie Zurückgezogenheit oder Verschlossenheit auf Seiten der Schüler*innnen basieren, bestimmen zunehmend den Schulalltag von Lehrkräften.
Nicht nur weil ein „reguläres“ Unterrichten auf Seiten der Lehrer*innen immer schwieriger wird, sondern auch weil Schüler*innen häufig aufgrund der Verhaltensauffälligkeiten Lernrückstände entwickeln, begeben wir Lehrkräfte uns auf die Suche nach konkreten Handlungsmöglichkeiten, um Schüler*innen möglichst individuell in ihrer Entwicklung zu unterstützen.
Der Einsatz von Selbstkontrollkarten und das korrektive Feedback sind zwei Handlungsmöglichkeiten, die eine professionelle und gewinnbringende Kontaktaufnahme und Begleitung mit den „schwierigen“ Schüler*innen ermöglichen sowie kurz- und langfristig zu Verhaltensänderungen führen können.
In dieser Online-Fortbildung werden Sie die beiden Handlungsmöglichkeiten kennenlernen, sie in Kleingruppen kritisch reflektieren und für Ihren eigenen Unterricht nutzbar machen.
Zielsetzung
Die Teilnehmenden … • kennen die Maßnahmen und Strategien des Einsatzes von Selbstkontrollkarten und der Arbeit mit dem korrektiven Feedback für einen konstruktiven Umgang mit unterschiedlichen Formen von Verhaltensauffälligkeiten und setzen sie in ihrem pädagogischen Alltag um. • üben einzelne Maßnahmen an eigenen Beispielen oder Fallbeispielen. • setzen sich kritisch mit den Maßnahmen und Strategien auseinander.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

beliebig,

Förderschule,

Grundschule,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Primarstufe,

Realschule,

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Karin Bonse
Insa de Vries
Antje Kuschnick
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln