Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Die Stimme als Visitenkarte im Bewerbungsgespräch (Berufliche_Orientierung )
Nr.
KLG.4921.256W
Dauer
6 Online-Module in wöchentlichen Abständen (mittwochs)
Anfang
08.12.2021 , 16:00 Uhr
Ende
02.02.2022 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
24.11.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrerinnen und Lehrer, päd. Personal - Weiteres entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Sie möchten vermitteln, wie man die Stimme professionell in Bewerbungsgesprächen einsetzen kann? Helfen Sie Ihren Schüler*innen, sich fit für den beruflichen Einstieg bzw. für Bewerbungsgespräche und Bewerbungsverfahren zu machen. Denn wer gut klingt, wirkt gut. Und wer gut wirkt, wird als kompetent, selbstbewusst und seriös wahrgenommen.

Die Ausdruckskraft der Stimme ist ein wichtiger Erfolgsfaktor im Bewerbungsverfahren. Dieses Seminar bietet eine Einführung in die Stimm- und Sprechtechnik unter Einbeziehung der Körpersprache. Denn nur wenn Ihre Intonation, Atmung, ganz eigene Sprechweise und Ihre Körpersprache miteinander im Einklang sind, wirken Sie präsent, überzeugend und kompetent. Ihre hörbare Visitenkarte lässt sich nach diesem Training erfolgreich einsetzen, ob vor der Schulklasse, in Konferenzen oder bei schulischen Veranstaltungen. Außerdem lassen sich die Methoden leicht weiter vermitteln an Schüler*innen, die sich in Bewerbungsverfahren begeben möchten.

Einige Übungen werden im Seminar aufgezeichnet und danach kommentiert an Sie verschickt. Und mit dem Trainingshandbuch können Sie nach jeder Einheit zuhause weiter trainieren.

Die Lehrkräfte sammeln in diesem wöchentlichen Stimmtraining viele praktische Übungen, die sie mit ihren Schüler*innen durchführen können. Das Bewusstsein über die unendlichen Möglichkeiten des eigenen Stimmpotentials wird geschärft. Es werden dazu 2 unterschiedliche Methoden vermittelt, die sich gut an die Schüler*innen weitergeben lassen.

Der Lehrplan wird vorab bekanntgegeben.

Seminarinhalte:
• Zwerchfellatmung für eine wohlklingende, lautere Stimme und ein ruhiges Sprechtempo
• Modulation, Intonation, Artikulation
• Übungen für Stimmbandschonung und Stimmpflege
• Stimmkräftigung
• Wie Sie mit Ihrer Stimme andere in Bann ziehen können
• Das „Senden“ und „Empfangen“ von Inhalten
• Stressfaktoren beim Sprechen abbauen
• Bewusster Einsatz des aktivierenden und des vertrauenserweckenden Stimmmusters
• Bewusste Stimmführung: Aussagen machen statt Fragen stellen
• Das Gegenüber stimmlich abholen und in ein anderes Stimmmuster führen
• Wirkungspausen, Spannungsbögen
• Davon reden, was wir wirklich wollen
• Videofeedback

Referentin:
Anna-Maria Kuricová, Systemischer Coach, Dipl.-Schauspielerin, Trainerin
http://www.lautunddeutlich.info/


Diese Veranstaltung wird aus dem Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft“ finanziert und ist kostenfrei.

Veranstaltungstage:
08.12.2021
15.12.2021
12.01.2022
19.01.2022
26.01.2022
02.02.2022
jeweils online von 16:00 bis 18:00 Uhr


Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren. Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Bitte melden Sie sich bis zum Meldeschluss zu diesem Online-Seminar an. Nach dem Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Einladung mit dem Link sowie den entsprechenden Zugangsdaten. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!
Bitte kontrollieren Sie noch einmal die in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie auch erreichen.


Schlagworte: Startklar, Berufsorientierung, Beruf, Berufliche Orientierung
Zielsetzung
Die Lehrkräfte sammeln in diesem wöchentlichen Stimmtraining viele praktische Übungen, die sie mit ihren Schüler*innen durchführen können, um diese fit für den beruflichen Einstieg bzw. für Bewerbungsgespräche und Bewerbungsverfahren zu machen. Denn wer gut klingt, wirkt gut. Und wer gut wirkt, wird als kompetent, selbstbewusst und seriös wahrgenommen. Das Bewusstsein über die unendlichen Möglichkeiten des eigenen Stimmpotentials wird geschärft. Es werden dazu 2 unterschiedliche Methoden vermittelt, die sich gut an die Schüler*innen weitergeben lassen. Der Lehrplan wird vorab bekanntgegeben.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
Veranstaltungsteam
Anna-Maria Kuricová
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln