Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sport: Tagung der Fachobleute Sport an Gymnasien und KGS und IGS mit gymnasialer Oberstufe - RLSB Braunschweig Nord
Nr.
KBS208600
Dauer
2 Tage
In Zusammenarbeit mit
Fachberatung NLSchB - RLSB Braunschweig Dezernat 3
Anfang
24.03.2022 , 14:00 Uhr
Ende
25.03.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
24.02.2022
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
10
Kosten
85,00 EUR
Adressaten
Lehrkräftte der betreffenden Schulformen aus der Region Braunschweig-Nord, (Braunschweig, Wolfenbüttel, Wolfsburg, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Gifhorn)
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Wichtiger Hinweis: Diese Fortbildungsveranstaltung kann in Präsenz durchgeführt werden, sofern das bundesweite Infektionsschutzgesetz, die vom Land Niedersachsen herausgegebene aktuelle Corona-Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung)*) vom 25. August 2021 (Nds. GVBl. S. 297 – VORIS 21067 –) sowie der Corona-Stufenplan 2.0, regionale Gegebenheiten und die allgemeine Infektionslage Zusammenkünfte gestatten und die erforderlichen Hygiene- und Abstandsbestimmungen eingehalten werden können. Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule_neues_schuljahr/faq_schule_in_corona_zeiten/corona-erlasse-schule-mk-194408.html
Der Inhaber des Veranstaltungsortes ist für die Umsetzung der aktuell gültigen Hygienevorschriften verantwortlich (https://www.akademie.lsb-niedersachsen.de/die-akademie/corona-informationen). Die Veranstaltung ist in Präsenz geplant, kann je nach Lage aber auch als hybrid oder ganz online (dann verkürzt) durchgeführt werden.
Bitte bringen Sie Ihren Impfpass, Genesenenbescheinigung oder tagesaktuellen Test (2G) sowie Ihren Personalausweis mit.



Bei dieser Fortbildungstagung der Fachobleute Sport an Gymnasien und der Fachbereichsleitungen Sport an KGS und IGS mit gymnasialer Oberstufe in der RLSB Braunschweig Süd geht es neben grundsätzlichen Rahmenbedingungen und aktuellen Veränderungen des Sportunterrichts um die Fortführung und Etablierung der Digitalisierung im Sportunterricht.

Es sollen die Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien in exemplarischen Unterrichtssituationen in verschiedenen Bewegungsfeldern und verschiedenen Altersstufen (SEK I / SEK II). Dabei soll der Fokus insbesondere auf der fachdidaktischen Planung des Einsatzes und dem inhaltlich-methodischen Einsatz verschiedener Apps liegen.
Neben der eigenen praktischen Erkundung aus Sicht sowohl als Lehrende als auch als Lernende, ist auch ein Erfahrungsaustausch unter den TeilnehmerInnen angedacht. Dazu ist es wünschenswert, dass die TeilnehmerInnen sowohl eigene digitale Endgeräte mitbringen als auch entsprechende Materialien aus der eigenen Unterrichtspraxis.

Aus organisatorischer Sicht sollen auch verschiedene Settings berücksichtigt werden (mit/ohne Endgeräte bei SuS - mit/ohne WLAN - Android/IOS - etc.). Bitte bringen Ihre mobilen Endgeräte (IPad, etc.) mit.

Hinweis zum Datenschutz:
Das KLBS übernimmt keine Rechts- oder Haftungsansprüche, die bei oder aus der Nutzung von in Fortbildungen vorgestellter Software (z.B. digitale Apps, Tools etc.) entstehen könnten, und empfiehlt zuvor die Abklärung mit den zuständigen Datenschutzbeauftragt*innen ihrer Dienststelle.


Die Teilnahmekosten in Höhe von 100,00 € werden der Schule in Rechnung gestellt. Die Kosten beinhalten Referentenkosten, Verpflegung (Kaffee&Kuchen; Abendessen; Frühstück, Mittagessen) und Übernachtung im Einzelzimmer. Es stehen für diese Veranstaltung grundsätzlich nur Einzelzimmer zur Verfügung. Falls Sie mit einer Unterbringung in einem doppelzimmer einverstanden wären teilen Sie das dem KLBS bitte per Email schriftlich mit.

WICHTIG: Bitte geben Sie im Zuge Ihrer Online-Anmeldung im Feld »Bemerkungen« an, falls Sie auf Übernachtung und Frühstück verzichten. Die Kosten reduzieren sich ohne Ü/F um 30,00 EUR. Bitte geben Sie im Feld »Bemerkungen« ebenfalls an, wenn Sie Vegetarier bzw. Vegetarierin sind oder Kost für Diabetiker wünschen.

Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 31.07.2018 – SVBl. 2018, S. 390ff).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Zielsetzung
Qualitätsverbesserung von Sportunterricht durch Digitalisierung im Rahmen der curricularen Vorgaben im Sportunterricht
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung der Technischen Universität Carolo-Wilhemina Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Martin Lindemeier
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln