Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sport: Netzwerktagung der Fachobleute Sport an Gymnasien und KGS und IGS mit gymnasialer Oberstufe - RLSB Braunschweig Süd
Nr.
KGÖ.NLF22.06.02
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
07.02.2022 , 14:00 Uhr
Ende
08.02.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
25.01.2022
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
10
Kosten
79,60
Adressaten
Lehrkräfte der betreffenden Schulformen aus der Region Braunschweig-Süd (LK Göttingen, LK Northeim, LK Goslar, LK Salzgitter)
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
Beschreibung
Bei dieser Fortbildungstagung der Fachobleute Sport an Gymnasien und der Fachbereichsleitungen Sport an KGS und IGS mit gymnasialer Oberstufe in der RLSB Braunschweig Süd geht es neben grundsätzlichen Rahmenbedingungen und aktuellen Veränderungen des Sportunterrichts um die Fortführung und Etablierung der Digitalisierung im Sportunterricht.

Es sollen die Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien in exemplarischen Unterrichtssituationen in verschiedenen Bewegungsfeldern und verschiedenen Altersstufen (SEK I / SEK II). Dabei soll der Fokus insbesondere auf der fachdidaktischen Planung des Einsatzes und dem inhaltlich-methodischen Einsatz verschiedener Apps liegen.
Neben der eigenen praktischen Erkundung aus Sicht sowohl als Lehrende als auch als Lernende, ist auch ein Erfahrungsaustausch unter den TeilnehmerInnen angedacht. Dazu ist es wünschenswert, dass die TeilnehmerInnen sowohl eigene digitale Endgeräte mitbringen als auch entsprechende Materialien aus der eigenen Unterrichtspraxis.

Aus organisatorischer Sicht sollen auch verschiedene Settings berücksichtigt werden (mit/ohne Endgeräte bei SuS - mit/ohne WLAN - Android/IOS - etc.)
Zielsetzung
Qualitätsverbesserung von Sportunterricht durch Digitalisierung im Rahmen der curricularen Vorgaben im Sportunterricht
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Martin Lindemeier
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln