Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Kunst: Themen »Arbeit« und »Freie Zeit« im Zentralabitur 2023 - Anregungen im Museum (Kunstmuseum Wolfsburg)
Nr.
KBS205412
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
RLSB BS, Dez. 3 Fachberatung Unterrichtsqualität & Kunstmuseum Wolfsburg
Anfang
03.02.2022 , 15:00 Uhr
Ende
03.02.2022 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
14.12.2021
max. Teilnehmende
40
min. Teilnehmende
30
Kosten
30,00 EUR
Adressaten
Lehrkräfte des Unterricht Faches Kunst an niedersächsischen Schulen.
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Wichtiger HInweis: Die Anmeldefrist wurde auf den 14.12.2021 verlängert (bisher 03.12.2021). Dr. Frank Walter, 07.12.2021

Wichtiger Hinweis: Diese Fortbildungsveranstaltung kann in Präsenz entsprechend der »2Gplus-Regeln« (bisher 2G) durchgeführt werden, sofern das bundesweite Infektionsschutzgesetz, die vom Land Niedersachsen herausgegebene aktuelle Corona-Verordnung zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung)*) vom 25. August 2021 (Nds. GVBl. S. 297 – VORIS 21067 –) sowie der Corona-Stufenplan 2.0, regionale Gegebenheiten und die allgemeine Infektionslage Zusammenkünfte gestatten und die erforderlichen Hygiene- und Abstandsbestimmungen eingehalten werden können. Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule_neues_schuljahr/faq_schule_in_corona_zeiten/corona-erlasse-schule-mk-194408.html
Der Inhaber des Veranstaltungsortes ist für die Umsetzung der aktuell gültigen Hygienevorschriften verantwortlich. Die Veranstaltung ist in Präsenz geplant, kann je nach Lage aber auch als hybrid oder ganz online (dann verkürzt) durchgeführt werden.
Bitte bringen Sie Ihren Impfpass oder Genesenenbescheinigung, einen tagesaktuellen Schnelltest (2Gplus) sowie Ihren Personalausweis mit.
(24.11.2021, Dr. F. Walter)


Die Ausstellungen »Menschenbilder« sowie »True Pictures? LaToya Ruby Frazier« im Kunstmuseum
Wolfsburg bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte zu den vorgegebenen Kerninhalten »Arbeit: Last und
Lebenssinn« und „Freie Zeit«. Daher sollen im Rahmen dieser Fortbildung exponierte künstlerische
Positionen kennengelernt und ein eigener Entwurf vor Ort selbst praktisch ausprobiert werden (z.B.
per Bildcollage, Zeichnung, montierend...).

Diese erste deutsche Einzelausstellung der engagierten und vielfach ausgezeichneten Künstlerin
Frazier, die eine der wichtigsten jüngeren Fotografie-Positionen Nordamerikas darstellt, nimmt
Arbeitsmigration, soziale Ungerechtigkeiten und Umweltzerstörung in den Blick (und bietet damit
auch bereits eine Vorausschau auf das Thema des dritten Semesters im Herbst 2022: »Ansichten der
Natur« und »Eingriffe des Menschen«). Die verschiedenen Werke aus den Bereichen Malerei,
Skulptur, Video, Fotografie sowie Zeichnung von zwölf Künstlerinnen und Künstlern aus zehn
Nationen in der Ausstellung »Menschenbilder« ermöglichen »über Kontinente und Zeiten hinweg
Dialoge zwischen unterschiedlichsten Identitäten und Befindlichkeiten« (Kunstmuseum Wolfsburg).

Hinweis: Die Teilnehmer:innen werden gebeten, je nach Wunsch zur eigenen
künstlerischen Praxis wenn möglich ein Skizzenbuch und ein eigenes digitales Endgerät (ggf.
inklusive Kopfhörer und Pencil) mitzubringen.

Referentin: Ute Lefarth-Polland, Leiterin Kunstvermittlung, Kunstmuseum Wolfsburg

Die Teilnahmekosten in Höhe von 30,00 Euro werden der Schule in Rechnung gestellt. Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.

Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen.

Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 31.07.2018 – SVBl. 2018, S. 390ff). Soweit erforderlich beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Der »Antrag auf Gewährung von Reisekostenvergütung für Fortbildungsveranstaltungen nach § 23 Abs. 2 NRKVO« kann heruntergeladen und vollständig ausgefüllt und unterschrieben am Ende der Veranstaltung bei der Veranstaltungsleitung abgegeben werden. Die Veranstaltungsnummer KBS……
muss bei »Grund, Datum/Daten der Reise(n) « eingetragen werden.
Zielsetzung
Fachkolleg:innen lernen künstlerische Positionen zum Zentralabitur-Inhaltsbereich »Bild des Menschen« kennen und erhalten praktische Anregungen für die im zweiten Kurshalbjahr (2022) geforderten Kompetenzen. Weiterbildung im Rahmen der Inhaltsbereiche des Zentralabiturs; globale Perspektiven
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung der Technischen Universität Carolo-Wilhemina Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Friederike Fellner (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln