Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Berufliche_Orientierung: Talente entdecken, Stärken fördern – Möglichkeiten praktischen Lernens in der beruflichen Orientierung
Nr.
KPAP.HÖB 21-27587
Dauer
2 Tage
In Zusammenarbeit mit
NLQ
Anfang
09.12.2021 , 09:30 Uhr
Ende
10.12.2021 , 15:30 Uhr
Anmeldeschluss
01.12.2021
max. Teilnehmende
15
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Fortbildung für Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II
Beschreibung
Beim Übergang von der Schule in die Ausbildung oder ein Studium kommt es für junge Menschen darauf an, ihre Entscheidung so zu treffen, dass sie ihre Talente entfalten und sich aus ihren Stärken heraus weiter entwickeln können. Gute Voraussetzungen für ein gelingendes und zufriedenes Leben!

In diesem Fortbildungsseminar möchten wir erkunden, wie gelingende Berufsorientierung aus dieser Perspektive gestaltet werden kann.

Ausgehend von Vorüberlegungen für eine systematische Berufsorientierung in der Schule werden wir verschiedene Möglichkeiten praktischen Lernens vorstellen und gemeinsam erarbeiten, wie sie die Berufsorientierung in der Schule bereichern:

- Übungen aus der Erlebnis- und Interaktionspädagogik
- Nachhaltige Schülerfirmen als berufsorientierendes Arrangement
- Projektorientiertes Arbeiten

Die Schülerinnen und Schüler erfahren sich so in neuen, anderen Formaten des Lernens, wodurch vor allem ihre sozialen und persönlichen Kompetenzen entdeckt werden und ihre Stärken neu in den Blick kommen (können): z.B. Team- und kommunikative Kompetenz, Lösungsorientierung und Konfliktfähigkeit. Die Schülerinnen und Schüler können hierdurch ihre individuellen Stärken reflektieren und mit möglichen beruflichen Perspektiven verknüpfen.

Kosten: Diese Veranstaltung wird aus Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft“ finanziert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
Die Schülerinnen und Schüler erfahren sich so in neuen, anderen Formaten des Lernens, wodurch vor allem ihre sozialen und persönlichen Kompetenzen entdeckt werden und ihre Stärken neu in den Blick kommen (können): z.B. Team- und kommunikative Kompetenz, Lösungsorientierung und Konfliktfähigkeit. Die Schülerinnen und Schüler können hierdurch ihre individuellen Stärken reflektieren und mit möglichen beruflichen Perspektiven verknüpfen.
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emslandi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln