Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Nutzung digitaler Werkzeuge und Medien im AWT-Unterricht Teil I: Sketchup als Planungs- und Visualisierungsinstrument
Nr.
21.48.36
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
01.12.2021 , 10:30 Uhr
Ende
01.12.2021 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
23.11.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Die Fortbildung wendet sich insbesondere an Fachbereichsleitungen bzw. Fachobleute für Technik der Gesamtschulen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung BBB
Beschreibung
Insbesondere im Technikunterricht spielt Digitalisierung (Schwerpunkt Informationstechnik) eine immer größer werdende Rolle.
AWT kommt, auch aufgrund der Arbeitsweltorientierung und der Technikfolgenabschätzung hierbei eine besondere Bedeutung zu.
In dieser Reihe sollen mögliche Verbindungen und Synergien traditioneller Methoden mit denen der Digitaltechnik aufgezeigt und ihr Nutzen für den Unterricht deutlich gemacht werden.
Inhalt
Im ersten Teil der Reihe, die online beginnt, wird das Tool Sketchup als Planungs- und Visualisierungsinstrument vorgestellt. Dabei erhalten die Teilnehmer eine Einführung und unterrichtsorientierte Übungsaufgaben, die in der Schule fächerübergreifend auch mit Schülern genutzt werden können.
Dabei ist immer eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis gegeben. Die Planungen und Visualisierungen bilden u.a. eine Grundlage für praktisches Handeln in Projekten.
Schulform

Integrierte Gesamtschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dieter H. König (Leitung)
Hans-Jörg Sendel
Stefan Spengler
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln