Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Arbeitstreffen der AG Filmkanon
Nr.
22.10.20
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
08.03.2022 , 10:00 Uhr
Ende
09.03.2022 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
30.11.1999
max. Teilnehmende
8
min. Teilnehmende
3
Kosten
kostenlos
Übernachtung
Eine Übernachtung wird vom Anbieter angeboten
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
geschlossen (AG Filmkanon): Gerd Höckner (Leitung Filmkanon), Uwe Plasger (Medienzentrum der Region Hannover), Karin Schüttendiebel (Koordination Filmbildung), weitere Mitglieder der AG Filmkanon aus dem Kreis der Filmbeauftragten
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
  • Arbeitstreffen
Beschreibung
Nachfolgetreffen (Erstes Treffen im Dezember 2021): Die bisherigen Filmkanon-Materialien sollen auf ihre Eignung für alle Schulformen überprüft und angepasst werden. Zudem soll der Arbeitstand für die Kurzfilm-Materialien ermittelt werden.
Zielsetzung
Weiterentwicklung der Produkte der Filmbildung, Wissenstransfer sowie Abschluss bzw. Übergabe und Umverteilung von offenen Aufgaben der Filmbildung. Kreativprozess sowie effektive Korrekturschleifen zur Erreichung der Ziele erfordern Präsenz
Schulform

beliebig

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
Veranstaltungsteam
MPB Gerd Höckner
MPB Uwe Plasger
Karin Schüttendiebel (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln