Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitalität im Religionsunterricht
Nr.
KLG.4821.253W
Dauer
zweistündige Online-Veranstaltung
Anfang
30.11.2021 , 16:00 Uhr
Ende
30.11.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
16.11.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte an Gymnasien und Gesamtschulen der Regionalabteilung Lüneburg. Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
„Bildung in digitalen Welten“ heißt nicht nur, dass wir in der Schule künftig ein digitales Klassenbuch, Apple-TV und digitale Lernplattformen (und Vieles mehr) verwenden werden, sondern es heißt v.a., sich didaktisch mit Digitalisierung und
Digitalität auseinanderzusetzen.

Einerseits gehören dazu in der Tat (erstens) Kenntnisse über Möglichkeiten, Digitalität für kluge Lernarrangements zu nutzen. Doch das ist nicht alles:
Es drängen (zweitens) auch neue Themen, die durch die Digitalisierung allererst aufgekommen sind, in den Unterricht, etwa Autonome Waffensystem, Autonomes Fahren, Cybermobbing.

Und schließlich tut der RU (drittens) gut daran, wahrzunehmen, dass Digitalität in einem ganz grundsätzlichen Sinne die Wirklichkeit verändert, und es wird Aufgabe des RU werden, diese veränderte Wirklichkeit zu deuten.

In dieser Onlineveranstaltung sollen in einem ersten Schritt der erste und der dritte Aspekt thematisiert werden. Nach einem Impulsvortrag mit anschließender Diskussion zum dritten Aspekt werden kurz einige digitale Lernarrangements konkret vorgestellt.


Diese Veranstaltung ist kostenlos und wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.


Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren. Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Bitte melden Sie sich bis zum Meldeschluss zu diesem Online-Seminar an. Nach dem Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Einladung mit dem Link sowie den entsprechenden Zugangsdaten. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!
Bitte kontrollieren Sie noch einmal die in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie auch erreichen.

Zielsetzung
Die Rolle des Religionsunterrichts in der sich ändernden digitalen Welt soll reflektiert werden. Konkrete "Tools" werden kurz vorgestellt.
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
Veranstaltungsteam
Michael Bolte
Kristina Diekmann
Dr. Vera Gaide
Lisa Richter
Miriam Schmidt-Wolff
Marlene Sinhuber

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln