Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Schulentwicklung/Ganztag: Ganztägig inklusiv mobil – nachhaltig inklusive Mobilitätsangebote für Ganztagsschulen (Online-Teaser zum Fachtag im Frühjahr 2022)
Nr.
KOS.2148.172W
Dauer
2,5 Stunden
In Zusammenarbeit mit
NLQ - FB 33, Unterrichtsübergreifende Vorhaben
Anfang
01.12.2021 , 15:00 Uhr
Ende
01.12.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
17.11.2021
max. Teilnehmende
250
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Schulleitungen, Lehrkräfte, Pädagogische Mitarbeiter*innen, Ganztagskoordinator*innen, außerschulische Kooperationspartner*innen, weitere am Ganztag beteiligte Akteur*innen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Hinweis: Diese Fortbildung findet als onlinebasierte Live-Veranstaltung statt. Hinweise zu dieser Veranstaltungsform und zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter www.kos.uos.de/online-fobi


Zum Inhalt:

Mobilität beginnt im Kopf.
Mobilität betrifft uns alle.
Mobilität begleitet uns alle den gesamten Tag.


Die Pandemie hat die Notwendigkeit einer nachhaltigen inklusiven Mobilität deutlich gemacht.
Darauf wollen wir mit einer „digitalen Wundertüte“ reagieren: Sie soll den Kopf frei machen für neue Antworten, soll informieren, offene Fragen stellen - und Fragen zulassen.

In kurzen Online-Teaser-Workshops führen wir unterschiedliche Aspekte von Ganztag, Inklusion und Mobilität im Schulalltag zusammen und stellen diese vor. Sie können sich hier einen Überblick verschaffen - und bei Interesse einzelne Inhalte auf einer für den Frühling 2022 geplanten Präsenzveranstaltung vertiefen.

Die „digitale Wundertüte“ stellt insgesamt 6 Workshop-Angebote in je 15 Minuten zu Themenkomplexen aus der ganztägigen inklusiven Mobilität vor. Genauere Informationen bekommen Sie mit der Einladung.


Zum geplanten Ablauf:
14:30 Der Raum ist zum Betreten für den Technik-Check, das Anmelde-Procedere und ein warm-up geöffnet
15:00 Kurze Begrüßung(en) durch MK / RLSB / NLQ / KomZen OS 3-5 Min.
15:10 Teaser-Workshops in zwei BBB-Räumen – 1. Durchgang (jeweils 15 Minuten PLUS 5 Minuten für Fragen / Anregungen / Wünsche / Biopause)

Raum 1: Workshops 1-3 in Folge
Raum 2: Workshops 4-6 in Folge

16:10-16:30 Pause

16:30 Teaser-Workshops – 2. Durchgang (s.o.)
17:30 Ende der Veranstaltung: Auswertung, Fragen, Ausblick



Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.



Anmeldung:
Für Lehrkräfte und Schulbedienstete gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS über die VeDaB (s.u.). Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Bedingungen vollumfänglich akzeptieren.
Interessierte ohne VeDaB-Zugang melden sich bitte per Email unter kos@uni-osnabrueck.de an.
Zielsetzung
Aspekte von Ganztag, Inklusion und Mobilität werden in kurzen Teaser-Workshops zusammengeführt und zunächst vorgestellt, sodass die Teilnehmenden Impulse für die eigene Arbeit an ihren Schulen erhalten. Zur Vertiefung suchen sie sich bereits für sie passende Workshops aus, die in der im Frühjahr geplanten Präsenzveranstaltung durchgeführt werden. Dort erfahren sie anhand konkreter Beispiele Unterstützung für die Umsetzung an ihren Schulen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Claudia Maria Korte
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln