Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Menschen machen Schule: Verantwortung übernehmen: Schüler:innen wissen es besser (M5)
Nr.
KGÖ.NLF22.02.02
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
13.01.2022 , 16:00 Uhr
Ende
13.01.2022 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
03.01.2022
max. Teilnehmende
50
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Seit 2006 zeichnet der Deutsche Schulpreis Schulen aus, denen es in besonderer Weise gelungen ist, ihre Schülerinnen und Schüler ganzheitlich und individuell in ihrer Lern- und Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Grundlage für die Bewertung der Schulen ist ein umfassendes Bildungsverständnis, das in sechs unterschiedlichen Qualitätsbereichen zum Ausdruck kommt: Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulleben und Schule als lernende Institution. Dass Schulen auf die Professionalität und Kompetenz derjenigen Personen angewiesen sind, die sie gestalten, liegt dabei auf der Hand. D.h. Im Rahmen einer kleiner Veranstaltungsreihe haben wir Wissenschaftler:innen und Schulpraktiker:innen eingeladen, um von ihnen aus unterschiedlichen Perspektiven mehr über die genannten Qualitätsbereiche und die schulische Arbeit zu erfahren. Es wird kleine Impulsvorträge geben, so dass angemessen Zeit für Nachfragen und zum Austausch besteht. Die Veranstaltung findet im 2-wöchigen Turnus online statt und richtet sich ausdrücklich auch an die Menschen, die Schule machen.

M5: Verantwortung übernehmen: Schüler:innen wissen es besser
Zielsetzung
Ganzheitliche und individuelle Förderung der Schüler*innen
Schulform

beliebig,

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Prof. Dr. Hermann Veith (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln