Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

bak - Landesfachtag 2021 - Das Studienseminar als Irritations- und Erfahrungsraum
Nr.
KH.2146.FK64
Dauer
6,5 Stunden
In Zusammenarbeit mit
bak - Lehrerbildung, Niedersachsen
Anfang
17.11.2021 , 09:00 Uhr
Ende
17.11.2021 , 15:30 Uhr
Anmeldeschluss
01.11.2021
max. Teilnehmende
70
min. Teilnehmende
50
Kosten
20,00 Euro. Für bak-Mitglieder: kostenfrei
Adressaten
Ausbilderinnen und Ausbilder aller niedersächsischen Studienseminare, schulformübergreifend
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
Beschreibung
Relevanz des Tagungsthemas:

Um zukünftige Lehrkräfte auf den Einsatz in einer sich stetig wandelnden Schule als Expertenorganisation adäquat vorzubereiten, sind qualitätvolle Seminarveranstaltungen voraussetzend. Dieser Fachtag dient der Anregung und dem Austausch zu vorhandenen und entwickelbaren Optionen für innovative und zugleich nachhaltige Seminarveranstaltungen. Ausgehend von einer reflektierten Erwachsenendidaktik erfolgen systemisch-konstruktivistische Impulse für eine vertiefende Erarbeitung in Workshops.

Als Referenten haben wir Herrn Dr. Dietmar Nowottka (Progressio Consulting GmbH) gewinnen können.

Er verfügt über umfangreiche und langjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung, der Führungskräftequalifizierung und der Ausbildung von Coaches und Supervisoren /-innen. Für NRW hat er mit seinem Institut u.a. die Konzeption und das Material für die neue Schulleitungsqualifizierung entwickelt.

___________

Tagungsprogramm

9:00 Uhr
Ankommen, Anmeldung, Steh-Café

9:30 Uhr
Begrüßung, Einführung
Heinz Kaiser (Landessprecher des
bak-Niedersachsen), Vorstellung des Referenten, Dr. Dietmar Nowottka

9:45 Uhr
Input I
Wie lernen Erwachsene?
Systemisch-konstruktivistische Impulse für die Erwachsenendidaktik

10:30 Uhr
Reflexion in Peergroups mit Kommentierung auf Padlet

11:15 Uhr
Input II
Wie unterstützen wir selbstverantwortliches und selbstgesteuertes Lernen?
Ein Lerndesign-Modell für Bildungsveranstaltungen und die besondere Bedeutung von Reflexion und Feedback

11:45 Uhr
Reflexion in Peergroups mit Kommentierung auf Padlet

12:15 Uhr- Mittagspause
Catering vor Ort

13:15 Uhr
Input III
Welche Bedeutung hat das Organisationsverständnis für die Wirksamkeit von Bildungsmaßnahmen?
Organisationssoziologische Sichtweisen zu Produkt-, Dienstleistungs- und Expertenorganisationen

14:00 Uhr
Feedback und Ergebnissicherung in der Peergroup (Kommentierung auf Padlet / Mentimeter)

15:00 Uhr
Abschluss und Ausblick
Dr. Dietmar Nowottka, Heinz Kaiser

15:30 Uhr - Ende der Veranstaltung

___________________________________________________

Für bak-Mitglieder:
keine Teilnahmegebühr, kostenloser Mittagsimbiss

Für Nicht-Mitglieder:
20,00 € Teilnahmegebühr, inkl. Mittagsimbiss
(Bei Beantragung einer bak-Mitgliedschaft kostenfrei)­­


Schulform

Studienseminar

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Heinz Kaiser (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln