Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Implementierung der Rahmenrichtlinien berufsbezogener Lernbereich der Fachschule – Betriebswirtschaft, Klasse 2
Nr.
21.45.53
Dauer
2 Tage
Anfang
09.11.2021 , 09:00 Uhr
Ende
10.11.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
28.09.2021
max. Teilnehmende
24
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Übernachtung
Eine Übernachtung wird nicht angeboten
Adressaten
Lehrkräfte, die in der Fachschule Betriebswirtschaft im berufsbezogenen Lernbereich der Klasse 2 eingesetzt sind.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Online-Veranstaltung Adobe Connect
Beschreibung
Die Implementierung der sich durch die Neuordnung der Rahmenrichtlinien der Fachschule – Betriebswirtschaft zum 01.08.2020 ergebenden schulischen Umsetzungsfelder in der Klasse 2 wird gemäß SchuCu-BBS vorbereitet und eine Unterstützungsstruktur aufgebaut.

Im Rahmen dieser Fortbildung werden dazu folgende Aspekte bearbeitet:
- Modulstrukturierter Unterricht am Beispiel der neuen RRL für die Klasse 2
- Implementierung der Module der Klasse 2 gemäß SchuCu-BBS.

Diese Aspkte werden so aufbereitet, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anschließend in der Lage sind, als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der BBS und in den Arbeitskreisen tätig zu sein.

Diese Online-Veranstaltung wird mit dem Videokonferenztool Adobe Connect durchgeführt.

Zur aktiven Teilnahme an der Online-Veranstaltung benötigen Sie einen Laptop oder PC, einen stabilen Internetzugang und ein Headset. Weitere Informationen erhalten Sie mit der Einladung.

Ein Check-up zur Überprüfung der Technik der Teilnehmenden wird am 08.11.2021 von 15 bis 16 Uhr durchgeführt. Denjenigen, die bisher noch keine Erfahrung mit diesem Tool haben, wird der Technik-Check dringend empfohlen.

Die Kosten werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Die Teilnehmenden - operationalisieren die beruflichen Handlungskompetenzen, und zwar differenziert nach Fachkompetenzen und personalen Kompetenzen mit Inhalten im Rahmen der Kompetenzanalyse heraus und - sequenzieren das Modul in Lernsituationen im Rahmen der methodisch-didaktischen Planungen gemäß SchuCu-BBS. - beginnen im Rahmen des Zeitbudgets Lernsituationen entsprechend den grundlegenden Anforderungen gemäß SchuCu-BBS zu entwickeln und - multiplizieren diese Ergebnisse in ihrem Bildungsgang an der BBS und dem Arbeitskreis für die Fachschule Betriebswirtschaft.
Schulform

beliebig,

Fachschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
André Bloemen
Dipl.-Hdl. Sandra Brandt
Andreas Brunken
Nicole Brüggemann
Dipl- Hdl. Hildegard Gerlach (Leitung)
Holger Pelz
Sebastian Pöhler
Anastasia Sandalgi-Bauer
Sigrun Steiner
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln