Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Erdkunde: Klausuren in der gymnasialen Oberstufe – Erstellung, Korrektur und Beurteilung
Nr.
KOS.2141.154W
Dauer
2,5 Stunden
In Zusammenarbeit mit
RLSB Osnabrück Dezernat 3
Anfang
12.10.2021 , 15:00 Uhr
Ende
12.10.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
01.10.2021
max. Teilnehmende
16
min. Teilnehmende
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, die Erdkunde in der gymnasialen Oberstufe unterrichten, insbesondere jüngere Kolleginnen und Kollegen, die in anderen Bundesländern ausgebildet wurden. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule im Bereich des RLSB Osnabrück tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung BBB
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Hinweis: Diese Fortbildung findet als onlinebasierte Live-Veranstaltung statt. Hinweise zu dieser Veranstaltungsform und zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter www.kos.uos.de/webinare


Geplante Thematisierung folgender Aspekte:
• Klausurthema / Themenstellung / Gesamtkonzeption
• Operatoren und Kompetenzorientierung
• Sach- und Werturteil
• Aufgabengewichtung
• Materialumfang
• Praktisches Tun: Erstellung von Gutachten

Die Teilnehmenden werden gebeten folgende Materialien bereitzuhalten:
• Kerncurriculum Erdkunde, Gymnasiale Oberstufe (2017)
• Klausurbeispiele / - entwürfe
• (digitale) Materialien für Klausuren im Raummodul 1

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.



Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS in der für Online-Fortbildungen ergänzten Fassung (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.

Zielsetzung
Hinweise zur Erstellung, Korrektur und Beurteilung von Klausuren
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Mark Stoltenberg (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln