Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Inspiration & Unterstützung für mehr Bildung für nachhaltige Mobilität: Aktuelle Bildungsangebote des Aktionsnetzwerks movidu kennenlernen
Nr.
KH.2140.Mob2
Dauer
2 Stunden
Anfang
06.10.2021 , 15:00 Uhr
Ende
06.10.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.10.2021
max. Teilnehmende
70
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, Mobilitätsbeauftragte und BNE-Beauftragte an Schulen in der Region Hannover
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
„Fahrradparcours“ , „KlasseKlima“, „Nachhaltiger Tourismus“, „Erlebniswelt Stadtbahn“, „Goodbye Elterntaxi“ - so heißen nur einige der zahlreichen Angebote außerschulischer Partner im Aktionsnetzwerk movidu zur Unterstützung von Lehrkräften bei der Förderung nachhaltiger Mobilität an allen Schulformen in der Region Hannover.

Mit persönlichen Kontakten zu ausserschulischen Partnern und fachlicher Beratung zur Auswahl der passenden Angebote erleichtert dieser Workshop Lehrkräften die konzeptionelle und organisatorische Arbeit rund um das Curriculum Mobilität:

Online-Workshop:

„Inspiration & Unterstützung rund um Bildung für nachhaltige Mobilität: Aktuelle Bildungsangebote des Aktionsnetzwerks movidu kennenlernen“ am Mittwoch, 6. Oktober 2021 von 15 - 17 Uhr

Die Region Hannover lädt Sie als Mobilitätsbeauftragte, BNE-Beauftragte oder interessierte Lehrkräfte in Kooperation mit dem Regionalen Landesamt für Schule und Bildung - Hannover zu diesem Workshop ein. Wir unterstützen Sie bei der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern im Rahmen des Curriculums Mobilität und ermöglichen Ihnen den direkten Kontakt zu den Anbietern der Bildungsangebote.

Programm

Ab 14:45 Uhr Ankommen & technische Einführung

15 Uhr: Beginn des Workshops

Begrüßung
Kathrin Rößner, Region Hannover - Fachbereich Verkehr

Präsentationen
Kathrin Rößner: Was ist das Aktionsnetzwerk movidu und was sind die Bildungsangebote der Netzwerkpartner?

Christiane Tieben, Fachberaterin für Mobilität des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung - Hannover, stellt die Beratungsangebote rund um die Zusammenarbeit mit ausserschulischen Partnern, das Curriculum Mobilität und den BNE-Erlass vor

Kennenlernen der movidu-Bildungspartner in Kleingruppen
Vorstellung von Angeboten für Grund- und Förderschulen, Sek 1 und 2, sowie BBSsen
Beratung für Lehrkräfte durch die movidu-Partner und die Fachberaterinnen für Mobilität & BNE des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung

17 Uhr: offener Ausklang der Veranstaltung mit Einzelberatungen nach Bedarf
______________

Veranstaltungsteam:
Kathrin Rößner
Christiane Tieben
Susanne Rodemann-Kalkan (Moderation)

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei für die Teilnehmenden.
Informationen zum Aktionsnetzwerk movidu unter www.movidu.de.
Zielsetzung
Bildung für nachhaltige Mobilität an Schulen durch die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern intensivieren - entsprechend des Curriculums Mobilität und des BNE-Erlasses
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Susanne Rodemann-Kalkan
Christiane Tieben
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln