Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Medienbildungskonzept, DigCompEdu, Seminarprogramm, APVO-Lehr
Nr.
21.50.19
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
15.12.2021 , 15:00 Uhr
Ende
15.12.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.12.2021
max. Teilnehmende
25
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Fachseminarleitungen aller niedersächsichen Studienseminare
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Online-Veranstaltung BBB
  • Fortbildung
Beschreibung
In dieser Fortbildung wird die Einbindung von Medienkompetenzen in die
Seminarlehrpläne und in die schulischen Medienbildungskonzepte thematisiert.
Der Europäischen Rahmen für digitale Kompetenz (DigCompEdu) wird als
Bezugsrahmen eingesetzt, um die digitalen Kompetenzen von Lehrenden
einzuschätzen und weiterzuentwickeln.

Zur Vorbereitung und Einstimmung in die Thematik der Veranstaltung bitte ich Sie,
Ihre digitale Kompetenz mithilfe des Selbsteinschätzungstools bewerten zu lassen.

Wählen Sie dafür das für Sie passende Einschätzungstool aus:
DigCompEdu (Leaflet)
https://ec.europa.eu/jrc/sites/default/files/digcompedu_leaflet_de-2018-09-21pdf.pdf

DigCompEdu Selbsteinschätzungstool für Lehrende an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/DigCompEdu-AE-DE

DigCompEdu Selbsteinschätzungstool für Lehrende in der Erwachsenenbildung:
https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/DigCompEdu-S-DE


Die Implementierung von Medienkompetenzen in die Seminarlehrpläne wird anhand eines Beispiels eingeführt und in einer sich anschließenden Gruppenarbeitsphase wird die Umgestaltung von Lehrplänen in Ansätzen erprobt. Das kollaborative Arbeiten mit Etherpads wird thematisiert, Möglichkeiten für den
Einsatz von Etherpads im Seminar vorgestellt und in der Gruppenarbeitsphase werden Etherpads als Arbeitstool eingesetzt. Für die Teilnahme an dieser Fortbildung wird der sichere Umgang mit dem Videokonferenzsystem BigBlueButton vorausgesetzt. Die Arbeit mit Etherpads entspricht einem Anfänger-Niveau.

http://www.nibis.de/orientierungsrahmen-medienbildung-in-der-schule_7223
Zielsetzung
Zielsetzung dieses Workshops ist es, die Teilnehmenden beim Lehren und Lernen mit und über (digitale) Medien zu qualifizieren, zur Verbesserung der Qualität von Unterricht sowie einer versierten Weiterentwicklung von Lehr- und Lernprozessen beizutragen. Die Teilnehmenden entwickeln unter besonderer Berücksichtigung von Medienkompetenzen ein Medialitätsbewusstsein als Voraussetzung für die Vermittlung von Medienkompetenzen. Ferner soll die Implementierung des Orientierungsrahmen Medienbildung in die Bildungsprozesse von Schule und Lehrkräfteausbildung gelingen.
Schulform

beliebig,

Studienseminar

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
Veranstaltungsteam
Sebastian Houben, MPB
Linda Kruse (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln