Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitalen Unterricht gestalten – auf hybride Unterrichtsführung vorbereitet sein
Nr.
KAUR.138.855
Dauer
23.09.2021, 16.00-18.00
Anfang
23.09.2021 , 16:00 Uhr
Ende
23.09.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmende
30
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Der Schulalltag und die Unterrichtsführung sind in den letzten 2 Jahren stark abhängig von der jeweiligen Pandemie-Situation gewesen. Ob bundesweit, landesweit oder in einzelnen Kommunen, der Unterricht musste sich der jeweiligen Situation immer wieder neu anpassen. Der damit verbundene Mehraufwand für die Vorbereitung und Durchführung ging oft zu Lasten der bisher gewohnten Qualität. Viele Schulträger haben bereits mit der Anschaffung digitaler Anzeigegeräte reagiert. Plattformen wie Iserv, jitsi und vielfältige Software für die schulische Anwendung wurden zu neuen Unterrichtshelfern.
Diese Veranstaltung bringt Ihnen die zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten digitaler Tafeln am Beispiel des galneoscreens 86i näher.
Wir möchten Ihnen vorstellen, wie Sie diese „interaktive Tafel“ mit digitalen Bildungsinhalten sowohl im Präsenzunterricht (Szenario A) als auch im Home-Schooling (Szenario C), aber vor allem Dank der enthaltenen Konferenzraumtechnik auch in hybriden Mischformen (Szenario B), mit wenig Aufwand einsetzen können, ohne bei wechselnden Pandemie-Lagen komplett neue Unterrichtsformen zu entwickeln.
Melden Sie sich an und seien Sie für alle zukünftigen Szenarien gerüstet.

Kursleitung: Cord Gudegast, Realschule Aurich, Medienpädagogischer Berater

Referent: Edzard Hasbargen, wende-aktiv
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Cord Gudegast (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln