Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Online-Seminar: Digitale Selbstverteidigung für Lehrkräfte
Nr.
KAUR.141.851
Dauer
13.10.2021, 15.00-17.00
In Zusammenarbeit mit
Dr. Jens Bartnitzky Pädagogische Fortbildungen
Anfang
13.10.2021 , 15:00 Uhr
Ende
13.10.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
27.09.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen, die zukünftig sensibler mit ihren Daten und den Daten an Schule beteiligter Personen umgehen wollen.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Datenschutzprobleme: Datenspuren, Datensammler, Überwachung und Diskriminierung
Warum wir massive Probleme beim Datenschutz haben und digitaler Selbstschutz und digitale Selbstverteidigung nötig sind.

Wenn möglich wäre es gut neben eines Tablets auch einen PC oder Mac (Computer) in der Veranstaltung verfügbar zu haben.
Eine Teilnahme ist auch mit nur einem Gerät (möglichst Computer statt Tablet) möglich.

Referent: Christian Schmahl

Die Veranstaltungen werden über die zuverlässige Video-Plattform Zoom stattfinden. Informationen zur Teilnahme erhalten Sie nach einer Anmeldung.
Darin finden Sie das (kostenfreie) Angebot, 15 min. vor der Veranstaltung an einem Technik-Check und kleinen Übungen zur Nutzung teilzunehmen.

Digitale_Angebote
Zielsetzung
Die Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Selbstdatenschutz, Datensparsamkeit und Verschlüsselungen von Daten ebenso, wie mit Big Data, Tracking und Cybercrime. An konkreten Beispielen wird nach Wegen gesucht sich und seine Daten zu schützen, bzw. datensparsam zu bewegen. Es werden alternative Tools und Überprüfungssysteme genauso vorgestellt wie konkrete Möglichkeiten das Tracking zu reduzieren.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln