Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Audioproduktionen mit der Freeware "audacity" im Blended Learning Format
Nr.
KH.2148.DP49
Dauer
30.11.21 und 14.12.2021 jeweils von 15.30 bis 17.00 Uhr
In Zusammenarbeit mit
Medienberatung Niedersachsen
Anfang
30.11.2021 , 15:30 Uhr
Ende
14.12.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
21.11.2021
max. Teilnehmende
12
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte an allgemein- und berufsbildenden Schulen in den Landkreisen Hildesheim, Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Holzminden und der Region Hannover.
Veranstaltungstypen
  • Blended Learning
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Über die Produktion eines kleinen Hörspiels erlernen die Teilnehmenden den Umgang mit der Verarbeitung von Sprachaufnahmen, Geräuschen und Musik anhand der kostenlosen Software "audacity" kennen. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse lassen sich auf viele andere Hörformate anwenden, die von Schüler/innen im Unterricht produziert werden können, wie z.B. Interviews, Schulradiosendungen und Features.

Um genügend Zeit zum Ausprobieren von für ein Hörspiel notwendige Basis-Features zu haben, wird diese Veranstaltung als eine Mischung aus Blended Learning und Flipped Classroom angeboten.

Der erste Online-Termin am 30.11..2021 dient der angeleiteten, praxisorientierten Annäherung an die Software zu den Themen Programm-Oberfläche, Audio-Import, Schnitt und Lautstärke.

In der Folge haben die Teilnehmenden knapp drei Wochen Zeit , die übrigen Features wie das Einfügen und Bearbeiten von Geräuschen, die Erstellung eines "Musikbetts" und den Audio-Export anhand von eigens für diese Fortbildung produztierte Video-Tutorials selbst zu erlernen und auszuprobieren.

Der zweite Online-Termin am 14.12.2021 bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit zur Auswertung der Selbstlernphase untereinander und mit dem Referenten. Hier erfolgt die Klärung offener Fragen und Probleme bezüglich Audacity sowie der Austausch über das Thema Urheberrechte (GEMA-freie Musik und Geräusche).

Für die Teilnahme an dieser Online-Fortbildung ist Voraussetzung, dass die Teilnehmenden auf ihren Rechnern eine aktuelle und funktionierende Version der Software "Audacity" installiert haben. Hinweis: Audacity läuft nicht auf Android-Tablets oder IPads.

Für die Teilnahme ist dringend zu beachten:
- Die TN werden gebeten, dort wo es geht, die Adobe Connect App zu installieren und darüber an der FB teilzunehmen. Die App läuft in aller Regel stabiler als die Browserversion.
- Bei dieser FB ist eine funktionierende und störungsfreie Mikrofonverbindung besonders wichtig. Daher werden die TN nachdrücklich darum gebeten, ein Mikrofon-Headset oder zumindest einen Kopfhörer zu benutzen und nicht mit offenen Lautsprechern in die VK zu gehen. Die Audiokonfiguration (Mikro, Lautsprecher) sollte grundsätzlich ganz unabhängig von der FB vorab getestet werden.
- Die TN sollen ca. 15 Min. vor Beginn der FB im virtuellen Schulungsraum sein, um in Ruhe die Sprachverbindung und die Stabilität der Internetverbindung zu prüfen.

Teilnahmegebühren werden voraussichtlich nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird voraussichtlich als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei.

Es gelten die Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der Leibniz Universität Hannover (KH). Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an:
https://www.lehrerbildung.uni-hannover.de/teilnahmebedingungen.html

Zielsetzung
Die Teilnehmenden sollen die grundlegenden Möglichkeiten der digitalen Audioaufnahme und -nachbearbeitung kennen lernen, um sie in ihrer eigenen pädagogischen Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen umsetzen zu können.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Uwe Plasger
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln