Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

DaZ: Professionelle Lerngemeinschaft (PLG) Daz/DaB Stadt Osnabrück für Lehrkräfte Sek. I
Nr.
KOS.2141.145
Dauer
4 Termine à 2 Stunden
Anfang
13.10.2021 , 16:00 Uhr
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
01.10.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
10
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
Beschreibung
Hinweis: Diese Fortbildung ist als Präsenzveranstaltung in der Stadt Osnabrück geplant. Sollte sich die Lage vor Ort in Hinblick auf die Infektionszahlen ändern, wird sie - ggf. auch sehr kurzfristig - abgesagt oder in ein Onlineformat überführt. In diesen Fällen würden Sie rechtzeitig eine Info erhalten.

In dieser professionellen Lerngemeinschaft (PLG) erhalten die Lehrkräfte neben der fachlichen Begleitung viele Hinweise und Tipps beispielsweise zum systematischen DaZ-Unterricht, zu geeigneten Materialien, zu sprachbildenden Methoden usw. Wichtige Bausteine der PLG sind der fachliche Austausch, die Möglichkeit sich zu vernetzen, Ideen für die eigene Praxis zu entwickeln und voneinander zu lernen. Es ist gewünscht, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv an der Gestaltung der PLG mitwirken.
Folgende Inhalte können im Rahmen der PLG thematisiert werden:
• Entwicklung, Optimierung und Reflexion des Sprachbildungs- und Integrationskonzepte der eigenen Schule (z. B. Planung der Sprachfördermaßnahmen, Mehrsprachigkeit, sowie interkulturelle Bildung),
• Erprobung von Diagnoseinstrumenten zur Ermittlung des Sprachstandes (Profilanalyse nach Grießhaber, „Niveaubeschreibungen DaZ“ und „2 P: Potenzial und Perspektive“),
• Konkrete Umsetzung der Erlasse, Dokumentation des Sprachstandes/Zeugnisse, Umgang mit Ausgleichsregelungen,
• Methodisches Vorgehen bei Vermittlung von Aussprache, Wortschatz und Grammatik sowie der Grundfertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben,
• Unterricht in sprachlich und kulturell heterogenen Lerngruppen (darunter Materialien für den differenzierten DaZ-Unterricht, soziokulturelle Faktoren, Mehrsprachigkeit sowie Alphabetisierung),
• Sprachsensibler Unterricht und DaZ-Förderung im Fach (Planung, Scaffolding-Prinzip, Umgang mit Operatoren, sprachbildende Methoden usw.),
• Einbindung und Umgang mit digitalen Unterstützungsmaterialien im Bereich DaZ.

Die Orte der Folgetermine werden nach Absprache mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am ersten Termin festgelegt.
Je nach weiterer Entwicklung der Pandemie und der damit verbundenen Vorgaben wird die PLG als Webinar mit Big Blue Button oder in Präsenz unter Einhaltung der Hygienevorschriften stattfinden.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.



Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS in der für Online-Fortbildungen ergänzten Fassung (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.
Schulform

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Bernadette Grewe (Leitung)
Sprachbildungskoordi Eleonora Sattelmaier
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln