Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Achtsamkeit in der Grundschule – Theorie und Praxis
Nr.
KVEC.21.44.319W
Dauer
2,5 Stunden
Anfang
03.11.2021 , 15:30 Uhr
Ende
03.11.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
27.10.2021
max. Teilnehmende
30
min. Teilnehmende
10
Kosten
25,00 €
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Wir leben in einer sich permanent und – zumindest gefühlt – immer schneller verändernden Welt. Eine wichtige Aufgabe ist es, die Kinder auf den stetigen Wandel vorzubereiten. Die Mitwirkenden im Bildungssystem sind sich ihrer Aufgabe bewusst und stellen sich so großen Herausforderungen, wie z.B. der Digitalisierung. Damit Kinder und Jugendliche jedoch lernen mit den Veränderungen umgehen zu können, brauchen sie eine ganzheitliche Bildung, einen Kompass, der ihnen hilft, auch bei vielfältigen Anforderungen den Kurs zu halten. Dieser Kompass kann die Achtsamkeit sein.

Achtsamkeit bedeutet, den jetzigen Moment nicht wertend wahr- und anzunehmen. Sie hilft, die Aufmerksamkeit und die Emotionen zu regulieren und den Körper wahrzunehmen. Obwohl Achtsamkeit sicherlich kein Allheilmittel ist, zeigen zahlreiche Studien den positiven Einfluss auf z.B. die Stressreduktion. Auch im Schulkontext wird Achtsamkeit immer häufiger etabliert und erste wissenschaftliche Studien deuten ebenfalls auf einen positiven Effekt hin.

Die Fortbildung gewährt zunächst Einblicke in die Entwicklung der Kinder im Grundschulalter und in die wissenschaftlichen Studien zur Achtsamkeit. Der Schwerpunkt liegt allerdings auf der Präsentation von Beispielen, wie Achtsamkeit in der Grundschule konkret umgesetzt werden kann. Ein weiterer Fokus wird auf der praktischen Umsetzung von Übungen zur Selbstfürsorge bei Lehrkräften liegen.

Prof. Dr. Petra Jansen ist promovierte und habilitierte Psychologin und leitet den Lehrstuhl für Sportwissenschaften an der Universität Regensburg. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind die Untersuchung des Zusammenhanges von Motorik, Kognition und Emotion und der Bedeutung von Achtsamkeit in unterschiedlichen Kontexten.

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E- Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse, falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.

Zielsetzung
Sie lernen anhand von Beispielen, wie Achtsamkeit in der Grundschule konkret umgesetzt werden kann. Dazu wird ein Fokus auf die praktische Umsetzung von Übungen zur Selbstfürsorge bei Lehrkräften liegen.
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Prof. Dr. Petra Jansen (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln