Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

In Konfliktsituationen einen „kühlen Kopf“ bewahren – Umgang mit herausforderndem Verhalten von Kindern
Nr.
KPAP.HÖB 21-26427
Dauer
2 Tage
Anfang
01.11.2021 , 10:00 Uhr
Ende
02.11.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
25.10.2021
max. Teilnehmende
16
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Neben dem Unterricht übernehmen Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte in Schulen vielfältige Aufgaben: Sie beraten Schüler/innen, Kolleg/innen, Schulleitungen und Eltern in pädagogischen Fragen, sie fördern das Klassen- bzw. Schulklima durch Gruppen- und Freizeitangebote für Schüler/innen, sie beraten in Konfliktsituationen, sind Ansprechpartner/innen für Schüler/innen in Fragen der beruflichen Orientierung und binden die Schule in außerschulische Netzwerke ein. Um Lehrkräfte und sozialpädagogischen Fachkräfte bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben im Schulalltag zu unterstützen, bieten wir die zweitägige Veranstaltung zum Thema „In Konfliktsituationen einen „kühlen Kopf“ bewahren – Umgang mit herausforderndem Verhalten von Kindern“ an.

Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte sind aufgrund ihres vielfältigen Aufgabenspektrums auch unterschiedlichsten Anforderungen ausgesetzt, die – vor allem in Konfliktsituationen – sehr herausfordernd sein können. In dieser Veranstaltung erlernen die Teilnehmer/innen praktisches Handwerkszeug, um konkret die Sozialkompetenz, die Selbstachtung, das Selbstwertgefühl, die Stärken, die Kommunikations- und Kontaktfähigkeit und die Frustrationstoleranz im Schulalltag zu fördern. Zusätzlich werden in diesem Training theoretische Inhalte vermittelt und mit Fallbeispielen illustriert, um Fachwissen zum komplexen Thema Aggressivität zu erlangen.

Die Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Im ersten Schulhalbjahr 2021/2022 bieten wir drei weitere Veranstaltungen für Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte an:

16.09.-17.09.2021: Klasse Klima! – Soziales Lernen in heterogenen Lerngruppen
07.10.-08.10.2021: (Schwierige) Gespräche sicher führen
08.12.09.12.2021: Achtsamkeit üben – entspannt im (Schul-)Alltag

Referentin: Iris Hensen, Dipl. Sozialpädagogin, AAT-Trainerin
Zielsetzung
In dieser Veranstaltung erlernen die Teilnehmer/innen praktisches Handwerkszeug, um konkret die Sozialkompetenz, die Selbstachtung, das Selbstwertgefühl, die Stärken, die Kommunikations- und Kontaktfähigkeit und die Frustrationstoleranz im Schulalltag zu fördern. Zusätzlich werden in diesem Training theoretische Inhalte vermittelt und mit Fallbeispielen illustriert, um Fachwissen zum komplexen Thema Aggressivität zu erlangen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emslandi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln